US-Kinocharts: "Skyfall" wieder auf Platz eins

10.12.2012 | 09:08 |   (DiePresse.com)

Vor rund einem Monat war der 23. James-Bond-Streifen in Nordamerika angelaufen. Weltweit hat der Agenten-Thriller rund 700 Millionen Euro eingespielt.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Der 23. James-Bond-Streifen gefällt nicht nur Kritikern sondern auch (nach wie vor) dem Kino-Publikum. In den US-Kinocharts ist "Skyfall", der vor rund einem Monat in Nordamerika angelaufen ist, nun wieder an der Spitze. Nach Schätzungen soll der Agenten-Thriller mit Daniel Craig am vergangenen Wochenende weitere elf Millionen Dollar eingespielt haben. Insgesamt hat der 007-Film in den USA mehr als 260 Millionen Dollar eingebracht, weltweit rund 918 Millionen Dollar (umgerechnet 700 Millionen Euro).

Auf Platz zwei landeten "Die Hüter des Lichts" (10,5 Millionen Dollar). Der 3D-Weihnachtsfilm hat den letzten Teil der "Twilight"-Saga auf Platz drei verwiesen. "Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 2)" erzielte 9,2 Millionen Dollar und hält im Heimatmarkt bei 268 Millionen Dollar.

Das Kriegsdrama "Lincoln" erreichte mit rund 9,2 Millionen Dollar den vierten Platz. Steven Spielberg inszenierte einen Film über das Leben des früheren US-Präsidenten Abraham Lincoln, der von Daniel Day-Lewis verkörpert wird. In Österreich läuft "Lincoln" übrigens am 25. Jänner 2013 an. Dahinter rangiert Ang Lee mit der Verfilmung des Romanbestsellers "Life of Pi" mit mehr als acht Millionen Dollar auf Platz fünf. Der Film, der hierzulande mit dem Untertitel "Schiffbruch mit Tiger" versehen wird, läuft bei uns am zweiten Weihnachtsfeiertag an.

Neueinsteiger "Playing for Keeps" konnte trotz Starbesetzung - Jessica Biel, Gerald Butler, Catherine Zeta-Jones und Uma Thurman - nicht um die vorderen Ränge mitspielen. Die Drama-Komödie spielte von Freitag bis Sonntag lediglich sechs Millionen Dollar ein. Das reichte gerade für den sechsten Platz. Viele US-Amerikaner haben sich ihr Dezember-Kinobudget wohl für das kommende Wochenende aufgespart. Dann läuft nämlich Peter Jackson Fantasy-Spektakel "Der Hobbit" an.

(APA)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

Meinung

Jetzt Kultur-Newsletter abonnieren

Die Meldungen des Tages aus den Bereichen Kunst und Kultur. Kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

AnmeldenAnmelden