Hugh Jackman auf dem "Walk of Fame" verewigt

Wenige Stunden nachdem der Schauspieler für seine Rolle in "Les Misérables" für den Golden Globe nominiert wurde, erhielt er einen Stern in Hollywood.

Schließen
(c) REUTERS (JONATHAN ALCORN)

Der australische Schauspieler Hugh Jackman ist mit einem eigenen Stern auf dem berühmten Walk of Fame in Hollywood geehrt worden. Bei der Zeremonie zur Enthüllung des Sterns erinnerte der unter anderem aus der Comic-Filmreihe "X-Men" bekannte Star am Donnerstag an seine Herkunft aus einfachen Verhältnissen in Sydney und dankte seinen Fans. Wenige Stunden zuvor war der 44-Jährige für seine Rolle in "Les Misérables" für einen Golden Globe nominiert worden.

2008 war Jackman vom "People"-Magazin zum "Sexiest Man Alive" gekürt worden. Das Filmmusical "Les Misérables" kommt am 22. Februar in die österreichischen Kinos.

(APA)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Kommentar zu Artikel:

Hugh Jackman auf dem "Walk of Fame" verewigt

Schließen

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.

Meistgelesen