US-Kinocharts: 3D-Horror schlägt Django und Hobbit

Horror regiert an den Kinokassen: "Texas Chainsaw 3D" spielte 23 Millionen Dollar ein. Tarantinos "Django Unchained" landet auf Platz zwei.

USKinocharts 3DHorror schlaegt Django
Schließen
USKinocharts 3DHorror schlaegt Django
Die Kombination Sex und Horror - ein Klassiker. Tania Raymondei, Tremaine 'Trey Songz' Neverson in Texas Chainsaw 3D – (c) AP (Justin Lubin)

Der Horror-Schocker "Texas Chainsaw 3D" hat der Konkurrenz an den US-Kinokassen am Wochenende keine Chance gelassen. Der siebente Film der Grusel-Reihe spielte in seiner ersten Woche rund 23 Millionen Dollar (etwa 18 Millionen Euro) ein, berichtete der "Hollywood Reporter" am Sonntag (Ortszeit).

Damit setzte sich der Film von John Luessenhop in der Publikumsgunst vor Quentin Tarantinos Western "Django Unchained" und Peter Jacksons "Der Hobbit: Eine unerwartete Reise".

"Django Unchained" startete am 25. Dezember und spielte in der vergangenen Woche rund 20 Millionen Dollar ein. Insgesamt kommt er damit auf ein Einpielergebnis von 106,3 Millionen Dollar in den USA. In Österreich starte der Film mit Christoph Waltz, Jamie Foxx und Leonardo DiCaprio am 18. Jänner im Kino.

"Der Hobbit: Eine unerwartete Reise", der seit 14. Dezember zu sehen ist, lukrierte weitere mit 17,5 Millionen Dollar und spülte bisher allein in den USA 263,8 Millionen Dollar in die Kassen.

Platz vier für "Les Miserables"

Auf Platz vier der Kinocharts landete die hochkarätig besetzte Musicalverfilmung "Les Miserables". Der Film mit Anne Hathaway, Hugh Jackman und Russell Crowe kommt damit auf ein Gesamtergebnis von 103,6 Millionen Dollar.

Auf Platz fünf kam die Familienkomödie "Die Bestimmer - Kinder haften für ihre Eltern " (Parental Guidance) mit Billy Crystal und Bette Midler, die immerhin noch 10,1 Millionen Dollar einbrachte.

(APA/dpa/Red.)

Kommentar zu Artikel:

US-Kinocharts: 3D-Horror schlägt Django und Hobbit

Schließen

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.

Meistgelesen