Ryan Gosling: Regiedebüt mit Eva Mendes und "Dr. Who"

08.02.2013 | 10:38 |   (DiePresse.com)

Auch das Drehbuch zum Film über eine Mutter in einer untergehenden Stadt stammt von dem kanadischen Schauspieler. Auch der Brite Matt Smith spielt mit.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Der kanadische Schauspieler Ryan Gosling hat eine prominente Besetzung für sein Regiedebüt gefunden: Neben Eva Mendes und "Mad Men"-Star Christina Hendricks spiele nun auch der britische TV-Schauspieler Matt Smith in dem düsteren Fantasy-Streifen "How to Catch a Monster" mit, berichtet das US-Branchenblatt "Variety". Der 30-jährige Smith wurde als "Dr. Who"-Darsteller.

"How to Catch a Monster" dreht sich um eine alleinstehende Mutter, in einer vom Untergang bedrohten Stadt, die in eine düstere Unterwelt hineingezogen wird. Gosling hat sich die Geschichte selbst ausgedacht und das Drehbuch geschrieben.

Seit seinem Durchbruch und einer Oscar-Nominierung für den Film "Half Nelson" (2007) ist der 32-Jährige als Darsteller begehrt. Zuletzt glänzte er in den Filmen "Drive", "The Ides of March - Tage des Verrats" und "Gangster Squad".

AP (Royal Mail) Matt Smith als Dr Who auf einer Briefmarke

vergrößern

(APA/dpa)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web



Belvedere News

Sind Sie an aktuellen News aus dem Belvedere interessiert? Melden Sie sich jetzt unverbindlich für den Newsletter an.





Aktuelle Ausstellung:
Im Lichte Monets ab 24. Oktober 2014

» Nähere Infos zur Ausstellung

Meinung

Jetzt Kultur-Newsletter abonnieren

Die Meldungen des Tages aus den Bereichen Kunst und Kultur. Kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

AnmeldenAnmelden