Schauspieler Powers Boothe gestorben

Powers Botthe spielte in Filmen wie "Sin City" oder "The Avengers" und Serien wie "24", "Deadwood" oder "Nashville" mit. Er wurde 68 Jahre alt.

Powers Boothe auf einem Foto von 2005
Schließen
Powers Boothe auf einem Foto von 2005
Powers Boothe auf einem Foto von 2005 – (c) REUTERS (Max Morse)

Der aus Filmen wie "Sin City" oder "The Avengers" bekannte US-Schauspieler Powers Boothe ist tot. Er starb am Sonntag im Alter von 68 Jahren im Schlaf, wie seine Sprecherin "Entertainment Weekly" sagte. Der in Texas geborene Schauspieler spielte 1993 in dem Western "Tombstone" an der Seite von Kurt Russell und Val Kilmer. Außerdem hatte er Auftritte in Serien wie "24", "Deadwood", "Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D." oder "Nashville".

"Ich betrauere den Tod meines Freundes Powers Boothe. Ein treuer Freund, großartiger Schauspieler, hingebungsvoller Vater und Ehemann", twitterte Schauspieler Beau Bridges.

 

(APA/dpa)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Kommentar zu Artikel:

    Schauspieler Powers Boothe gestorben

    Schließen

    Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
    Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.