Ed Sheeran hat einen Lagerfeuer-Auftritt bei "Game of Thrones"

In der Auftaktfolge der siebenten Staffel spielte der Brite einen namenlosen Soldaten, der am Lagerfeuer singt. Lob dafür bekommt er von Arya Stark, die vorbei reitet.

Ed Sheeran
Schließen
Ed Sheeran
Ed Sheeran – REUTERS

Musiker Ed Sheeran (26) hat in der neusten Folge der Fantasy-Saga "Game of Thrones" einen musikalischen Gastauftritt hingelegt. In der am Sonntag in den USA ausgestrahlten Episode spielte der Brite einen namenlosen Soldaten, der am Lagerfeuer ein Lied anstimmt.

Die zufällig vorbei reitende Arya Stark, gespielt von Maisie Williams, stellt fest: "Das ist ein schönes Lied. Das habe ich noch nie zuvor gehört", worauf Sheerans Charakter entgegnet: "Es ist ein Neues." Offenbar hatten die Produzenten schon lange versucht, den Sänger für eine Gastrolle zu gewinnen - unter anderem, weil die Britin Maisie Williams ein großer Sheeran-Fan ist.

Der rothaarige Popstar ("Castle On The Hill", "Galway Girl") postete während der Ausstrahlung Bilder von den Dreharbeiten auf Instagram. Er selbst finde, die Szene sei "anständig" geworden. "Ich mag sie", sagte er vor einigen Wochen "Entertainment Tonight".

Die siebente Staffel der Serie läuft in deutscher Übersetzung jeden Montag um 20.15 Uhr auf dem Bezahlsender Sky Atlantic HD sowie beim Streamingdienst Sky Ticket.

 

(APA/dpa/Red.)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Kommentar zu Artikel:

    Ed Sheeran hat einen Lagerfeuer-Auftritt bei "Game of Thrones"

    Schließen

    Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
    Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.