Filmstarts der Woche: Ben Hur, kleine Freunde, ein Olivenbaum und Rote Rüben

Bild 1 von 37
Ben Hur (Ab 1. September)

Jahrelang wachsen der Prinz Judah Ben Hur und der Waisenjunge Messala wie Brüder in der jüdischen Adelsfamilie auf. Nach einem Streit schließt sich Messala dem römischen Heer an. Jahre später intrigiert er gegen seine einstige Ziehfamilie. Diese verliert alles und Judah muss fünf Jahre auf einer Galeere Dienst leisten. Als ihm die Flucht gelingt, schwört er Rache. Der gottähnliche Ilderim (Morgan Freeman) hilft ihm dabei, und es kommt zum schicksalhaften Wagenrennen zwischen den einstigen Freunden. Action-Spezialist Timur Bekmambetov ("Wanted") inszeniert den Historienklassiker als bombastischen, brutalen Sandalenfilm mit vielen auf Hochglanz polierten Bildern und wenig Tiefgang.

Länge: 123 min

Link: Ben Hur

>> Zur Presse-Filmkritik

Bild : (c) UPI

» Mehr Bildergalerien
 
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
AnmeldenAnmelden