Filmstarts der Woche: ''Run All Night'' und ein Wiedersehen mit ''Blade Runner''

Bild 1 von 41
Run All Night (ab 17. April)

Sechs Filme laufen am 17. April in den Kinos an, darunter der Thriller "Run All Night". Als Profi-Killer mit dem Spitznamen "Totengräber" hat Jimmy Conlon bessere Zeiten gesehen. Liam Neeson spielt den abgehalfterten, vereinsamten Gangster, dem nur noch die Freundschaft mit seinem früheren Mafiaboss (Ed Harris) geblieben ist. Doch die endet jäh, als Conlon seinen eigenen Sohn (Joel Kinnaman) vor der rachsüchtigen Mafia beschützen muss. Der spanische Regisseur Jaume Collet-Serra inszeniert ein packendes Drama um Ehre und Freundschaften, Neeson liefert Action mit Tiefgang.

Länge: 115 Minuten.
Link: http://www.film.info/runallnight/

Bild : (c) Warner

» Mehr Bildergalerien
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
AnmeldenAnmelden