Geoffrey Rush dreht mit Giuseppe Tornatore in Wien

Der Oscar-Preisträger übernimmt die Hauptrolle in einer Liebesgeschichte des italienischen Regisseurs. In Wien will man in Nobel-Locations filmen.

Geoffrey Rush dreht Giuseppe
Schließen
Geoffrey Rush dreht Giuseppe
(c) EPA (ALAN PORRITT)

Schauplatz Wien: Der italienische Regisseur Giuseppe Tornatore dreht seinen neuen Film, in dem Oscar-Preisträger Geoffrey Rush die Hauptrolle spielt, unter anderem in der österrichischen Hauptstadt. "The best Offer" heißt der neue Streifen des Sizilianers, berichteten italienische Medien am Mittwoch. Dabei handelt es sich um eine Liebesgeschichte, die um die Welt der Auktionen kreist. Mehrere Szenen sollen in Luxushotels und eleganten Restaurants in Wien gedreht werden. Auch der britische Jungstar Jim Sturgess ("Die Schwester der Königin") soll engagiert sein. Die Filmmusik schreibt Ennio Morricone.

Die Dreharbeiten des Films beginnen am 30. April in Triest, berichteten italienische Medien. Nach sechswöchigen Dreharbeiten in der ehemaligen Habsburgischen Hafenstadt wird Tornatore in Wien und in Südtirol drehen.

Für "Cinema Paradiso" ausgezeichnet

Der 55-jährige Tornatore hatte im Jahr 1990 den Oscar für den besten ausländischen Film mit dem anrührenden Streifen "Cinema Paradiso" gewonnen. Tornatores jüngster Film "Baaria" war von Italien für den "Besten fremdsprachigen Film" bei der kommenden Oscar-Verleihung eingereicht worden, schaffte es aber nicht unter die Nominierten.

Auch 2007 hatte Italien Tornatore mit dem Film "La Sconosciuta" ("Die Unbekannte") ins Rennen um den Auslands-Oscar geschickt.

Pianist, Sprachtrainer, böser Kapitän

Rush war für seine Darstellung des psychisch kranken Pianisten David Helfgott in "Shine" 1997 mit dem Oscar ausgezeichnet worden. Zuletzt feierte er Erfolge als Sprachtrainer des Königs in "The King's Speech" und als ruchloser Captain Hector Barbossa in der "Fluch der Karibik"-Reihe.

(Ag.)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Kommentar zu Artikel:

Geoffrey Rush dreht mit Giuseppe Tornatore in Wien

Schließen

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.

Meistgelesen