Die Kamera wird nicht müde, auf das ausnehmend klare Gesicht von Sarah Gadon zu halten. / Bild: (c) Netflix
06.11.2017

„Alias Grace“: Margaret Atwoods Magd von früher

„The Handmaid's Tale“ von Hulu war ein riesiger Erfolg, nun versucht sich Netflix mit „Alias Grace“ ebenfalls an einem Roman Margaret Atwoods. Das klappt nicht ganz so gut.
Nicht wirklich düster, diese Apokalypse. / Bild: (c) Marvel
06.11.2017

Neuer "Thor"-Film räumt an US-Kinokassen ab

Der neue Marvel-Film spielte am ersten Wochenende 121 Millionen Dollar ein. Der Zufallsabenteuerplot macht Spaß, lässt aber "jegliches Gewicht vermissen.
 Der Stummfilm „Frau Dorothys Bekenntnis“ (vom späteren „Casablanca“-Regisseur Michael Kertész) ist der älteste Beitrag der über zwanzig Arbeiten umfassenden Schau. Eine Frau wird des Mordes bezichtigt. Rückblenden klären auf, wie es dazu kam. / Bild: (c) Filmarchiv Austria
05.11.2017

Heimische Krimis: Räuber, Gendarmen und grantige Schnüffler

Bis 26. November bietet die Retrospektive "Come and Shoot in Austria" im Wiener Metro Kino einen historischen Überblick des heimischen Kriminalfilms.
Robert Pattinson will nach „Twilight“ als „echter“ Schauspieler wahrgenommen werden. In „Good Time“ spielt er seine bisher interessanteste Rolle. / Bild: (c) Polyfilm
03.11.2017

„Good Time“: Durch die Nacht mit Ach und Krach

KritikIm tragikomischen Thriller „Good Time“ erfindet sich „Twilight“-Star Robert Pattinson neu als Überlebenskünstler, der seinen Bruder aus dem Gefängnis befreien will. Unterhaltsam!
03.11.2017

Selbst der Held ist korrupt: Film noir im Arabischen Frühling

„Die Nile-Hilton-Affäre“, herausragend inszeniert, erzählt von einer Verschwörung, die im nächtlichen Kairo von 2011 weite Kreise zieht.
Luke Skywalker ist zurück im "Millennium Falken". / Bild: (c) Star Wars Youtube
02.11.2017

Neuer "Star Wars"-Trailer entzückt Fans

Im neuen Trailer zu "Star Wars: The Last Jedi" betritt Mark Hamill alias Luke Skywalker den Millennium Falcon. Mitte Dezember kommt der neue Film der Saga in die Kinos.
Abel Gance / Bild: (c) imago/ZUMA/Keystone (imago stock&people)
01.11.2017

Chor der lebenden Toten: Weltkriegsopus, neu vertont

Kritik „Bilder im Kopf“ ist heuer das Motto: Im großen Konzerthaussaal lief der restaurierte Stummfilmklassiker „J'accuse“ von Abel Gance. Dazu spielten die Wiener Symphoniker die zeitgenössische, recht abstrakte Filmmusik von Philippe Schoeller. Viel Beifall.
''House of Cards''-Hauptdarsteller Kevin Spacey / Bild: (c) Reuters
31.10.2017

Netflix stoppt Produktion neuer "House of Cards"-Staffel

Die Arbeiten an der sechsten Staffel werden wegen der Belästigungsvorwürfe gegen Kevin Spacey vorläufig eingestellt. Man wolle auf die "Besorgnisse der Crew" eingehen.
Heather Graham / Bild: imago/Independent Photo Agency
31.10.2017

Heather Graham gibt ihr Regiedebüt

Dem "Hollywood Reporter" zufolge hat Graham einen Verleih für ihre Erwachsenen-Comedy "Half Magic" gefunden.
Naiv-ausgefuchster Prolo-Charme: Jella Haase als Chantal. / Bild: (c) Constantin Film)
30.10.2017

"Fack ju Göhte": Purer Unfug mit Moral

Kritik Der dritte Teil von "Fack ju Göhte" übertritt noch konsequenter die Grenzen des guten Geschmacks als seine Vorgänger. Ein Vergnügen. Für manche.
„Teheran Tabu“ feiert am Sonntag bei der Viennale seine Österreich-Premiere: um 21 Uhr im Gartenbau-Kino. Kinostart ist dann am 30. November. / Bild: (c) Filmladen
28.10.2017

Animationsfilm "Teheran Tabu": Wie man Teheran in ein Wiener Studio holt

Einen Film über Tabus und Doppelmoral in der iranischen Gesellschaft im Iran zu drehen, ist undenkbar. Also drehten die Macher von „Teheran Tabu“ in Wien – und bauten sich die Stadt digital zusammen. Über die Entstehung eines besonderen Animationsfilms.
God's Own Country / Bild: (c) Edition Salzgeber/Polyfilm
27.10.2017

Film-Yorkshire wie aus der Whisky-Werbung

Mit „God's Own Country“ liefert der Schauspieler Francis Lee ein souveränes, aber allzu klischeehaftes Regiedebüt über die Landliebe zwischen einem Bauernsohn aus Yorkshire und einem rumänischen Gastarbeiter.