Appetit auf die Oscars beim "Lunch der Nominierten"

05.02.2013 | 09:45 |   (DiePresse.com)

Hathaway, Waltz und Co posierten zur Einstimmung mit einer Oscar-Statue. Die Preisverleihung findet in drei Wochen statt.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Mehr zum Thema:

Knapp drei Wochen vor der Oscar-Verleihung wurde den Stars am Montag Appetit auf die Preisgala gemacht. Zum traditionellen "Lunch der Nominierten" im Beverly Hilton Hotel erschienen Dutzende Filmschaffende, die auf Oscar-Gold hoffen können, darunter Christoph Waltz, Denzel Washington, Hugh Jackman, Jessica Chastain, Jennifer Lawrence und Anne Hathaway.

Mehr zum Thema:

Die Academy kündigte vorab 17 der zwanzig nominierten Schauspieler an, über 160 Künstler haben Gewinnchancen. Die Gäste stellten sich zum Gruppenfoto neben einer goldglänzenden Oscar-Statue auf. Auch Steven Spielberg ("Lincoln"), Kathryn Bigelow ("Zero Dark Thirty") und Ben Affleck ("Argo") sonnten sich im Blitzlichtgewitter der Fotografen, gaben Autogramme und stärkten sich danach beim Lunch.

Mit zwölf Nominierungen führt Spielbergs "Lincoln" das diesjährige Oscar-Rennen an. Das 3D-Märchen "Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger" von Ang Lee hat elf Nominierungen, der Politthriller "Argo" und das Filmmusical "Les Misérables" je sieben. Michael Haneke hat mit dem Altersdrama "Amour" fünf Oscar-Chancen, darunter als bester Film und für Regie. Die österreichisch-französisch-deutsche Koproduktion konkurriert auch um den Auslands-Oscar. Hollywoods Trophäen-Gala geht am 24. Februar zum 85. Mal über die Bühne.

Academy Awards Luncheon: Warmlaufen für die Oscars

Alle 9 Bilder der Galerie »

(APA/dpa)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Lesen Sie hier weiter zum Thema:

Mehr aus dem Web

Meinung

Jetzt Kultur-Newsletter abonnieren

Die Meldungen des Tages aus den Bereichen Kunst und Kultur. Kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

AnmeldenAnmelden