Oscar-Abstimmung ist abgeschlossen

Knapp 6700 Oscar-Juroren durften über die heurigen Sieger entscheiden. Nun werden die Stimmzettel ausgezählt.

A PricewaterhouseCoopers staff member checks on Oscar ballots before mailing them to academy members for voting on the upcoming 84th Academy Awards in Beverly Hills
Schließen
A PricewaterhouseCoopers staff member checks on Oscar ballots before mailing them to academy members for voting on the upcoming 84th Academy Awards in Beverly Hills
(c) REUTERS (Jonathan Alcorn / Reuters)

Die Wahl der diesjährigen Oscar-Gewinner ist gelaufen, nur kennt noch niemand den Ausgang der Abstimmung. Bis zum Dienstagabend (Ortszeit) mussten die Stimmzettel der knapp 6700 Oscar-Juroren - mit der Post oder online - bei der Filmakademie in Beverly Hills eingetroffen sein. Spätere Einsendungen wollte die Academy of Motion Picture Arts and Sciences nicht mehr berücksichtigen.

Mitarbeiter der Prüfgesellschaft PricewaterhouseCoopers werden nun die Stimmen auszählen. Am Ende kennen nur zwei Mitarbeiter im Vorfeld den Ausgang der Wahl. Die streng gehüteten Ergebnisse in 24 Kategorien werden am kommenden Sonntag (Ortszeit) in verschlossenen Umschlägen direkt zur Preisgala gebracht. Die Academy verleiht die Oscar-Trophäen in diesem Jahr zum 89. Mal.

Mit 14 Nominierungen geht "La La Land" als großer Favorit ins Oscar-Rennen. In der Kategorie für den besten Film sind neben der Musicalromanze weitere acht Werke im Rennen, darunter die Dramen "Fences", "Moonlight", "Lion" und "Manchester by the Sea". Maren Ades "Toni Erdmann" mit Peter Simonischek in der Titelrolle Ade könnte den Oscar als bester nicht-englischsprachiger Film gewinnen.

 

(APA/dpa)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Kommentar zu Artikel:

    Oscar-Abstimmung ist abgeschlossen

    Schließen

    Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
    Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.