Bolschoi-Ballettchef wird in Deutschland behandelt

Nach einem Säure-Anschlag musste Sergeij Filin mehrfach operiert werden. Zur Rehabilitation soll der Ballettchef nach Aachen kommen.

BolschoiBallettchef wird Deutschland behandelt
Schließen
BolschoiBallettchef wird Deutschland behandelt
Sergej Filin auf einem Archivbild – (c) EPA (MAXIM SHIPENKOV)

Der bei einem Säure-Anschlag schwer verletzte Ballettchef des Moskauer Bolschoi Theaters, Sergej Filin, soll in Aachen weiterbehandelt werden. Filin werde in etwa einer Woche in eine Klinik dort kommen und nach mehreren Operationen in Moskau dann eine Phase der Rehabilitation durchlaufen. Das teilte der amtliche Augenarzt des russischen Gesundheitsministeriums, Wladimir Nerojew, am Dienstag der Staatsagentur Ria Nowosti zufolge mit.

Das ist drin:

  • 0 Minuten
  • 0 Wörter
  • 1 Bild

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

(APA/dpa)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen