Eine attraktive Carmen in Marburg

Die erste Opernproduktion an der Drau dieses Jahr ist ein respektabler Erfolg: Philippe Arlauds Inszenierung fokussiert auf Don José - mit fatalistischer Wucht.

Eine attraktive Carmen Marburg
Schließen
Eine attraktive Carmen Marburg
(c) EPA (STEPHEN CHERNIN)

Seit dem Vorjahr, als sich das slowenische Marburg als europäische Kulturhauptstadt präsentierte, werden auch hierzulande die Opernpremieren intensiv beworben. So ist es für den Grazer Musikfreund Zeit für einen Abstecher in die nahegelegene, ehemals untersteirische Metropole an der Drau. Für die erste Opernproduktion dieses Jahres engagierte man als Regisseur Philippe Arlaud, an den man sich in unseren Breiten vor allem wegen seiner umstrittenen Bayreuther „Tannhäuser“-Produktion mit Christian Thielemann erinnert.

Das ist drin:

  • 0 Minuten
  • 0 Wörter
  • 1 Bild

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 04.02.2013)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen