Wettbewerb 2013: Salzburg sucht junge Dirigenten

Die drei Kandidaten für den diesjährigen Kapellmeister-Wettbewerb stellen sich im Mai in der Felsenreitschule vor. Die Förderung junger Maestri begann 2010 und endete im ersten Durchlauf mit der Kür von David Afkham.

Schließen
(c) EPA (FRANZ NEUMAYR)

Zum vierten Mal bitten die Salzburger Festspiele 2013 zum Dirigenten-Wettstreit. Die Förderung junger Maestri, die vor einer hochkarätig besetzten Jury ihr Können unter Beweis stellen sollen, begann 2010 und endete im ersten Durchlauf mit der Kür von David Afkham. Als Träger des von Nestlé gestifteten Dirigentenpreises erhielt er in der Folge Einladungen aus London (Philharmonia), Wien (Symphoniker) oder Dresden (Staatskapelle), aber auch nach Tokio. Derzeit arbeitet Afkham als Assistent beim Gustav Mahler Jugendorchester.

Das ist drin:

  • 0 Minuten
  • 0 Wörter
  • 1 Bild

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 09.02.2013)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen