Mit Handy gefilmt: Pianist Zimerman unterbricht Konzert

"Die Vernichtung der Musik durch YouTube ist enorm", sagte Krystian Zimerman. Er habe wegen illegaler Mitschnitte schon Plattenprojekte verloren.

Handy gefilmt Pianist Zimerman
Schließen
Handy gefilmt Pianist Zimerman
Krystian Zimerman auf einem Archivbild – (c) EPA (Grzegorz Michalowski)

Bei einem Klavierkonzert in der Essener Philharmonie kam es am Montagabend zu einem Eklat - wegen eines Zuhörers, der das Konzert mit seinem Handy illegal mitfilmte. Der Pianist Krystian Zimerman fühlte sich durch den Video-Mitschnitt gestört und unterbrach seine Darbietung. "Würden Sie das bitte lassen", forderte der Pianist bei dem Konzert des Klavierfestivals Ruhr jenen Zuhörer auf der Empore auf, der offensichtlich mit einem Smartphone mitfilmte. Zimerman spielte zunächst weiter, verließ aber nach kurzer Zeit mitten im Stück sichtlich verärgert die Bühne.

Das ist drin:

  • 0 Minuten
  • 0 Wörter
  • 1 Bild

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

(APA/dpa)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen