Musiker wollen Thielemann in Dresden halten

Die Mitglieder der Staatskapelle Dresden stimmten mit großer Mehrheit für eine Vertragsverlängerung des Chefdirigenten. Thielemanns Vertrag läuft noch bis 2019.

Thielemann mit der Staatskapelle Dresden bei einem Konzert in der New Yorker Carnegie Hall 2013
Schließen
Thielemann mit der Staatskapelle Dresden bei einem Konzert in der New Yorker Carnegie Hall 2013
Thielemann mit der Staatskapelle Dresden bei einem Konzert in der New Yorker Carnegie Hall 2013 – (c) imago/Max Stein (imago stock&people)

Die Staatskapelle Dresden hat sich für eine weitere Zusammenarbeit mit Chefdirigent Christian Thielemann entschieden. Die Musiker votierten mit einer großen Mehrheit für eine Vertragsverlängerung des 58-Jährigen, wie das Orchester am Mittwochabend mitteilte. Thielemann ist seit der Spielzeit 2012/2013 in Dresden der Chef und hat noch einen Vertrag bis 2019.

Das ist drin:

  • 1 Minute
  • 124 Wörter
  • 1 Bild

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

(APA/dpa)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen