Staatsoper: Leo Nucci springt für Keenlyside ein

Doppelte Besetzungsänderung für Verdis "Un ballo in maschera": Leo Nucci singt statt Simon Keenlyside, Barbara Haveman an Stelle von Eva-Maria Westbroek.

Staatsoper Nucci springt fuer
Schließen
Staatsoper Nucci springt fuer
Leo Nucci – (c) ORF (Ali Schafler)

Eine doppelte Besetzungsänderung gibt es für die anstehenden Termine von Guiseppe Verdis "Un ballo in maschera" an der Wiener Staatsoper: Kammersänger Leo Nucci springt für alle drei Vorstellungen der Oper für den erkrankten Simon Keenlyside als Graf Rene Ankarström ein. Zum Auftakt am 12. Jänner ist außerdem Barbara Haveman anstelle der ebenfalls erkrankten Eva-Maria Westbroek als Amelia zu sehen. Am Pult wird Philippe Auguin stehen.

 

(APA)

Kommentar zu Artikel:

Staatsoper: Leo Nucci springt für Keenlyside ein

Schließen

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.

Meistgelesen