Riccardo Muti (Archivbild). / Bild: (c) EPA (SIGI TISCHLER)
24.01.2017

Riccardo Mutis Tugenden: Ingrimm, Majestät

Das Chicago Symphony Orchestra erntete unter der Leitung seines Chefdirigenten Jubelstürme für ein höchst pittoreskes Programm mit Musik von Hindemith, Elgar, Mussorgsky – und zuletzt Giuseppe Verdi.

Bild: (c) Wiener Staatsoper / Michael Pöhn
24.01.2017

„Don Giovanni“, die komische Tragödie

Simon Keenlyside und Erwin Schrott nutzen Mozarts Hintergründigkeit an der Staatsoper zu prallem Theater.

Bild: (c) Kenni Koller/Volksoper Wien
23.01.2017

Das musikalische Ventil der Moderne und eine Liebesgeschichte

Der Dirigent Jac van Steen über das Wagnis, ein Werk von immensen Ansprüchen wie Erich Wolfgang Korngolds „Wunder der Heliane“ an der Volksoper einzustudieren.

 Aida Garifullina und Juan Diego Flórez turteln und leiden und sorgen beim Publikum für Hochstimmung. / Bild: (c) Staatsoper/Michael Pöhn
23.01.2017

Staatsoper: Liebestragik mit Hollywood-Flair

Begeisterung für Juan Diego Flórez und Aida Garifullina, die in Gounods „Roméo et Juliette“ schmachten und leiden – sowie für Plácido Domingo am Pult.

Christian Thielemann. / Bild: (c) APA/Neumayr/MMV
23.01.2017

Thielemanns Dresdner Wagner-Festival

Die Wiederaufnahme des „Siegfried“ wurde zum musikalischen Triumph.

Bild: (c) Konzerthaus/Rupert Steiner
22.01.2017

Brillanter Auftakt des Festivals für Alte Musik

Bei „Resonanzen“ im Konzerthaus hörte man Telemanns galante „Tafelmusik“ – und Midas Eselsohren wachsen.

Mystizismus 2017: Die alte Jeanne legt die junge (Audrey Bonnet) ins selbstgeschaufelte Grab. / Bild: (c) Stofleth/Oper Lyon
22.01.2017

Opéra de Lyon: Johanna, der wahnsinnige Schulwart

Romeo Castellucci verweigert Paul Claudel und Arthur Honegger die Gefolgschaft und zeigt zur Musik von „Jeanne d'Arc au bûcher“ die Hochleistungsschau einer armen Irren, die sich splitternackt im Schulzimmer ihr Grab gräbt.

Bild: (c) Beigestellt
20.01.2017

Swjatoslaw Richter: Beethoven

Die vorliegenden zwölf CDs versammeln Richters Beethoven-Welt.

Adam Fischer / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
19.01.2017

Dirigent Adam Fischer wird Staatsopern-Ehrenmitglied

Im Anschluss an die "Don Giovanni"-Aufführung am 26. Jänner wird der ungarische Dirigent zum Ehrenmitglied der Wiener Staatsoper ernannt.

18.01.2017

„Brucknervollender“ Giuseppe Mazzuca

Zum Tod des Herausgebers von Spielfassungen unvollendeter Symphonik.

Grochowski 2010 in der ''Götterdämmerung'' bei den Salzburger Osterfestspielen. / Bild: (c) imago stock&people (imago stock&people)
17.01.2017

Bassbariton Grochowski nach "Walküre"-Premiere gestorben

Bei der Premiere der "Walküre" in Wiesbaden hatte Gerd Grochowski noch Ovationen erhalten, einen Tag später ist er im Alter von 60 Jahren unerwartet verstorben.

Geigerin Viktoria Mullova (Archivbild). / Bild: (c) imago/Xinhua
16.01.2017

Venezianischer Vivaldi im Goldenen Saal

Kritik Erfreulich: das Venice Baroque Orchestra und Viktoria Mullova.

Landestheater Salzburg / Bild: (c) imago stock&people (imago stock&people)
16.01.2017

Salzburger Landestheater: Katrin König wird Operndirektorin

In Salzburg gibt es Neuerungen: Der Brasilianer Reginaldo Oliveira wird leitender Choreograf und Adrian Kelly musikalischer Leiter in der Oper.

Bild: (c) imago/Westend61 (imago stock&people)
16.01.2017

Bayerische Staatsoper: Erste Gespräche über neue Leitung

Kirill Petrenko wird sich 2021 von München verabschieden, im selben Jahr geht auch Nikolaus Bachler. Das bayrische Kunstministerium führt derzeit Gespräche mit möglichen Nachfolgern.

Jose Carreras im Oktober 2016 in München / Bild: (c) APA/AFP/dpa (SVEN HOPPE)
16.01.2017

Jose Carreras musste wegen Erkrankung Konzert absagen

Wegen einer schweren Erkältung konnte der Startenor in Frankfurt am Main nicht auftreten. Das Wien-Konzert am 22. März soll wie geplant stattfinden.

Bild: (c) Fabry
15.01.2017

Wiener Konzerthaus: Enfants terribles unter sich

Patricia Kopatchinskaja und die Symphoniker lassen sich auf Teodor Currentzis ein: Tschaikowskys Violinkonzert im Geschwindigkeitsrausch.

Die Hamburger Elbphilharmonie / Bild: (c) APA/AFP (JOHN MACDOUGALL)
15.01.2017

Geglückte Probe für Hamburg

Die Philharmoniker stellten eine zeitgenössische Brahms-Adaption vor, mit der sie in der Elbphilharmonie gastieren werden.

Bild: APA/dpa/Markus Scholz
15.01.2017

Chicago Symphony Orchestra in der Elbphilharmonie umjubelt

Als erstes internationales Gastorchester nach Eröffnung. feierte das US-Ensemble einen großen Erfolg. Ricardo Muti dirigierte das Konzert.

Muti bei einer Preisverleihung in Bergamo im November 2016 / Bild: (c) imago/Independent Photo Agency (imago stock&people)
14.01.2017

Muti vor Mailand-Comeback: "Als hätte ich Scala nie verlassen"

Fast zwölf Jahre, nachdem Dirigent Riccardo Muti die Scala im Streit verlassen hat, kehrt er zurück. Er gastiert für zwei Konzerte mit dem Chicago Symphony Orchestra im Mailänder Opernhaus.

Bild: (c) imago/Xinhua (imago stock&people)
13.01.2017

In Béla Bartóks Mikrokosmos, auf Leoš Janáčeks Pfaden

Pianist András Schiff spielt bei seiner dreiteiligen Serie im Mozartsaal auch Bach und Schumann.

Daniel Barenboim / Bild: imago/Agencia EFE
12.01.2017

Bruckners Dritte, unaufgeregt, aber spannend

Die Berliner Staatskapelle unter Daniel Barenboim spielte im Musikverein Bruckner und Mozart.

Der Krieg im Sand: Rainer Vierlingers Inszenierung von „Der Kaiser von Atlantis“ verzichtet auf jede Beschönigung. / Bild: (c) Kammeroper/Herwig Prammer
12.01.2017

Kammeroper: Oper als Triumph über den Tod

Packendes Plädoyer für den Frieden: Viktor Ullmanns und Petr Kiens im KZ Theresienstadt entstandene Oper „Der Kaiser von Atlantis oder die Tod-Verweigerung“.

« zurück | 1 2 3 4