Youn Sun Nah begeistert in Krems mit innigem Gesang

Bild: (c) AP (Alexandra Beier)
Zum Eröffnungsabend des 16. Festivals Glatt & verkehrt: Chansons, Wüstenblues und imaginäre Folklore in der Sandgrube als Höhepunkte. Nah löste den vielleicht lautesten Applaus der Festivalgeschichte aus.

Salzburger Festspiele: Ein äußerst spendables Netzwerk

Spängler / Bild: (c) APA/FRANZ NEUMAYR (FRANZ NEUMAYR)
Der Verein der "Freunde der Salzburger Festspiele", eine Vereinigung mit hohem Prominentenfaktor, unterstützt das Festival seit 50 Jahren. Der großzügige Freundeskreis zählt immerhin knapp 5000 Mitglieder. 

Eröffnung der Wiener Saison vorweggenommen

Riccardo Muti / Bild: (c) APA/BARBARA GINDL (BARBARA GINDL)
Festspiele: Umjubelt präsentierten Chicago Symphony und Riccardo Muti Konzertprogramme, die sie demnächst auch im Musikverein spielen. 

Festspiel-Bilanz 2011: Salzburg verdient mit Kultur viel Geld

Bild: (c) Bilderbox / Erwin Wodicka
Auch in diesem Jahr wieder entpuppten sich Oper, Konzert und Schauspiel als Fremdenverkehrs-Motoren sondergleichen. Der Festspielgast bleibt durchschnittlich viermal so lang in Salzburg wie die Städtetouristen. 

Jugendorchester: Tschaikowsky mit viel Energie

Sir Colin Davis / Bild: (c) AP (Chris Lee)
Das 1986 von Claudia Abbado gegründete Jugendorchester gastierte zum wiederholten Mal bei den Festspielen, heuer mit Altmeister Sir Colin Davis am Dirigentenpult, begleitet von Mezzosopran Susan Graham. 

(c) Albertina
Explosion der Bilder
Die Foto-Anfänge in Österreich
Explosion der Bilder
Die Jedermänner der Salzburger Festspiele
Explosion der Bilder
Junge Sänger aus Österreich
Explosion der Bilder
Die Bühnenbilder der Bregenzer Festspiele

Grafenegg: Mendelssohn aus erster und beschwingter Hand

Bild: (c) APA (ERNST WEISS)
Das Gewandhausorchester Leipzig erinnerte mit einem Mendelssohn-Programm an einen seiner prominentesten Gewandhauskapellmeister. 

Jugendlicher Esprit für die Klassik am Attersee

Bild: (c) APA (ORF/ALI SCHAFLER)
Die erstmals veranstalteten „Kronbergtage“ am Atterssee schlossen fulminant mit dem 20-jährigen Amerikaner Kit Armstrong und Bertrand de Billy. 

Grafenegg: Welser-Möst auf Bruckners Spuren

Bild: (c) APA/ANDREAS PESSENLEHNER (ANDREAS PESSENLEHNER)
Die „romantische“ Symphonie erklang im Wolkenturm erstmals seit vielen Jahren wieder in der letzten vom Komponisten autorisierten Version. 

Saalfelden: Ein bisschen Jazz-Subversion

Bild: (c) JAZZFESTIVAL SAALFELDEN / KLAUS BAUER
Tapfer hielt das traditionsreiche Festival im Pinzgau das Fähnlein der improvisierenden Zunft hoch. Doch allzu oft regierte biedere Kakofonie. 

Martin Philadelphy: „Für mich war Jazz ursteife Musik“

Bild: (c) Sara Schober
Der Tiroler Gitarrist und Sänger Martin Philadelphy eröffnet das 33. Festival Saalfelden. Ein Gespräch über Jazz, Brotjobs und Joe Zawinul. 

Greller Mahler und von Mahler weichgespülter Schubert

Grafenegg / Bild: (c) APA (ERNST WEISS)
Festival in Grafenegg: Zu Gast bei Rudolf Buchbinder, servierte das Pittsburgh Orchestra unter Manfred Honeck ungewohnt Schroffes. 

Saalfelden: Arbeiterlieder im Freejazz-Gewand

Bild: (c) APA (BAUER/TOURISMUSVERBAND SAALFELDE)
Highlight des Jazzfestivals war die französische Formation „Das Kapital“, die in ihrem aktuellen Programm Hanns Eisler durch den Wolf drehte. 

Salzburger Festspiele: Juroren müssen sitzen bleiben

Bild: (c) APA/FRANZ NEUMAYR (FRANZ NEUMAYR)
Was erzählen uns die durchaus erhellenden Turbulenzen beim heurigen Salzburger Young Directors Project? Funktioniert am Ende wieder eine alte Aufgabe der Kunst: Die Provokation? 

Bayreuth: Wagner-Urenkelin will "Tannhäuser" absetzen

Bild: (c) EPA (MARTIN SCHUTT)
Die Neuinszenierung des "Tannhäuser" gilt als umstritten. In einem Bunte- Interview kritisiert Nike Wagner Regisseur Sebastian Baumgarten. 

166.453 Besucher bei den 66. Bregenzer Festspielen

Bild: (c) APA/BARBARA GINDL (BARBARA GINDL)
Am Sonntag gingen die Festspiele mit der letzten Aufführung von "André Chénier" zu Ende. Der Vorverkauf für 2012 hat bereits begonnen.  

Kušej und Schimmelpfennig - das will nicht zünden

Bild: (c) Arno Declair
„Peggy Pickit sieht das Gesicht Gottes“ als Gastspiel des Deutschen Theaters in Berlin, ein konstruiertes Stück, von Kušej brav inszeniert. 

Attergau: So sind Festspiele erst richtig „philharmonisch“

Bild: (c) REUTERS (HERWIG PRAMMER)
Der Attergauer „Kultursommer“ belehrte uns zum Ausklang, was man unter dem hierorts gern gebrauchten Adjektiv "philharmonisch" versteht. 

Festspiel-Diskussion: Schafft Kunst oder Wirtschaft Identität?

Bild: (c) APA/FRANZ NEUMAYR (FRANZ NEUMAYR)
Beim Nestlé-Roundtable in Salzburg debattierten Spitzenmanager und Kulturtreibende über die Rolle der Kunst: Kann Kultur Identität schaffen? 

Salzburger Klavierabend mit Liszt und Schubert

volodos / Bild: (c) EPA (Urs Flueeler)
Der Pianist Arcadi Volodos bewältigte Liszts gewaltige h-Moll-Sonate fulminant bei den Salzburger Festspielen. 

Der rasanteste Gorki aller Zeiten in Bregenz

Symbolbild / Bild: (c) Www.BilderBox.com
"Kinder der Sonne": Das Deutsche Theater Berlin gastiert bei den Festspielen im Kornmarkttheater. Das Ensemble ist exzellent. Vom Stück ging jedoch viel verloren. 

Festspiele: Janáčeks Ewigkeit kennt keine Langeweile

Die Sache Makropulos / Bild: (c) APA/BARBARA GINDL (BARBARA GINDL)
Die Oper "Die Sache Makropulos" wurde dank Angela Denoke und einem hervorragenden Ensemble zum umjubelten Festspiel-Ereignis. 

Salzburger Festspiele: Faust und der Tod in Leder

ORF2 - MO - 22 08 2011 - 23 30 UHR / Bild: (c) ORF (Magdalena Lepka)
Gustav und ihre fantastische Band machten den letzten Abend der Reihe "Auf eigene Faust" zum Ereignis. 

Festspiele: Anna divina lindert alle Schmerzen

Netrebko / Bild: (c) APA/FRANZ NEUMAYR (FRANZ NEUMAYR)
Rossinis "Stabat Mater": Die Netrebko-Andacht begeisterte, mit dabei ist das Orchestra dell'Accademia Nazionale di Santa Cecilia. 

Pappano: Der Maestro bringt die Italianità nach Rom

Symbolbild / Bild: (c) AP (Ann Heisenfelt)
Antonio Pappano, Musikchef von Covent Garden London, dirigiert am Montag ein Festspielkonzert mit Anna Netrebko. 

Salzburg: Über die Grenzen mit Schubert und Mahler

Piotr Beczala / Bild: (c) EPA (BARBARA GINDL)
András Schiff, Christian Gerhaher und Piotr Beczala brillierten in Salzburg: wahrhaft festspielwürdig. 

Wenn es dem Gretchen vor Heinrich nicht mehr graut

Faust / Bild: (c) APA/BARBARA GINDL (BARBARA GINDL)
Die Salzburger Festspiele stellten Jon Fosses "Faust"-Bearbeitung vor: keine Reime, dafür stark gekürzt. 

Vivienne Westwood kam, Prinzessin Madeleine nicht

Westwood / Bild: (c) EPA (FRANZ NEUMAYR / MMV)
Die Premiere von "Così fan tutte" bei den Salzburger Festspielen wurde zum Auflauf von Prominenz. Visueller Höhepunkt war der Auftritt von Vivienne Westwood.  

"Così fan tutte": Neues aus dem tristen Liebeslabor

Cosi fan tutte / Bild: (c) APA/Neumayr/SB (Neumayr/SB)
Così fan tutte, neu einstudiert von Mark Minkowski und in Claus Guths nachjustierter Inszenierung: Kein Sängerfest, aber einhelliger Jubel. |6 Kommentare

"Die vier Himmelsrichtungen": Heute stirbt jemand

Die vier Himmelsrichtungen / Bild: (c) Dapd (Kerstin Joensson)
Roland Schimmelpfennig bestärkt bei der Uraufführung von "Die vier Himmelsrichtungen" im Landestheater erneut, warum seine Stücke so gefragt sind.  

Auf Sommerfrische in Berndorf mit Michael Niavarani

Bild: (c) Petra Benovsky
"Das (perfekte) Desaster-Dinner", ein geglückter Auftakt der neuen Intendanz bei den Sommerfestspielen Berndorf. 

Festspiele: Das große Salzburger Welttheater

ERÖFFNUNG SALZBURGER FESTSPIELE 2010 / Bild: (c) APA/BARBARA GINDL (BARBARA GINDL)
Der Salzburger Partysommer steht vor der Tür – und es wird ein Treffen von alten Bekannten. Neue, glamouröse Promis sucht man vergeblich. 

Festival: Mozart und Mahler im Salzkammergut

Bild: (c) AP (Ann Heisenfelt)
Im "Salzkammergut Mozartfestival" in Bad Goisern und Hallstatt spielte die Sinfonia da Camera Salzburg unter Dirigent WesenAuer. 

"Faust": Der Teufel besucht die Pernerinsel

Ziolkowska und Hochmair / Bild: (c) EPA (BARBARA GINDL)
Regisseur Nicolas Stemann wagt sich bei den Salzburger Festspielen an eine Gesamtinterpretation von Goethes "Faust".  

Meinung

Jetzt im TV

  • 13:10: Die Nanny - Der Kuss-Wettbewerb
    13:15: heute mittag
    13:05: Two and a Half Men - Ich kann mir keine Hyänen leisten
  • 13:00: at home
    13:00: ZDF-Mittagsmagazin - Mit heute-Nachrichten
    13:15: Alpabfahrt Urnäsch
  • 12:00: Punkt 12 - Das RTL-Mittagsjournal
    13:00: Richter Alexander Hold
    13:20: Two and a Half Men - Von der Hüfte abwärts tot
  • 12:55: Berlin - Tag & Nacht
    13:00: Verklag mich doch! - Der Drängler
    13:00: Charmed - Zauberhafte Hexen - Schwarz wie der Teufel
  • 12:55: 360° - Geo Reportage - Kung-Fu: Chinas neue Kämpferinnen
    08:03: Dauerwerbesendung
    13:00: Dahoam is Dahoam - Der Orchideen-Mann
  • 13:15: Baron Münchhausen
    13:00: Servicezeit - Digital Fotografieren - Fotos sichern
    13:00: Pferdesport - Weltreiterspiele
  • 13:10: Die Wächter der Träume - Ein Theatertraum
    13:10: Die Wilden Kerle - Entscheidung im Teufelstopf
    13:05: Die Pinguine aus Madagascar - Nicht ohne meine Schleife / Masons Putzfimmel
  • 10:00: Fantastic Music Videos
    12:30: Viva Sounds
    13:10: Telebörse
  • 13:05: Daytrader - Der Traum vom schnellen Geld
    13:00: Erste Tagesschau, Sport, Wetter
    11:10: Guten Morgen

Alle Sender »

Jetzt Kultur-Newsletter abonnieren

Die Meldungen des Tages aus den Bereichen Kunst und Kultur. Kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

AnmeldenAnmelden