Stuttgart Stammheim: Foto-Ausstellung nähert sich dem RAF-Gefängnis


(c) PR Bilder (Andreas Magdanz)
Bild 1 von 16

Ende der 1970er Jahre fand das Stammheim in Stuttgart als RAF-Gefängnis seinen Platz in den Geschichtsbüchern der Nachkriegszeit. Ab Samstag widmet sich eine Fotoausstellung im Stuttgarter Kunstmuseum dem Gebäude, das bald abgerissen werden soll: "Andreas Magdanz. Stuttgart Stammheim". Fotograf Magdanz hat mehr als fünf Monate in Stammheim gearbeitet, rund 30 Bilder sind in der Schau zu sehen.
Andreas Magdanz, Luftaufnahme Bau 1, 2010/2011, (c) Andreas Magdanz, Buch- Ausstellungsprojekt "Stammheim", Printversion Hatje Cantz, eBook MagBooks

Bild: (c) PR Bilder (Andreas Magdanz)

Mehr Bildergalerien:


Thomas Windisch: In Europas prachtvollen Ruinen
Bild: (c) Turi (Salvatore) CalafatoSony World Photos 2015
Die besten Bilder der Amateure
Bild: (c) Wien MuseumGalizien
Das österreichische Texas
Bild: (c) Ren Hang/OstlichtProvokant und poetisch
Ren Hang im Ostlicht
Mumok
Wiener Aktionismus

Tim Mantoanis Fotoprojekt: Berühmte Fotos und ihre Schöpfer
Bild: (c) Marcin Klocek
Sony World Photo Award: Österreicherin auf der Shortlist
Westlicht
Edward Steichen: Die Ikonen des Meisterfotografen
Bild: Olaf Otto Becker / Galerie Nikolaus Ruzicska
Landschaftsfotografie: Malen mit der Kamera
Bild: (c) Belvedere Wien
Das Bett im Museum
Bild: (c) André LuetzenFotografie
In Russlands ''Erzengelstadt'' Archangelsk
In aller Freundschaft /
Gustav Peichl: 60 Jahre Ironimus
Westlicht
Alfons Waldes erotische Fotografien
Bild: (c) ¬© Jeff MermelsteinLeica-Jubiläum
Als die Leichtigkeit in die Fotografie einzog
Bild: (c) Patricia WillocqWe the Children
25 Jahre Kinderrechtskonvention
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
AnmeldenAnmelden