Sony World Photo 2013: Die Sieger bei den Profis


(c) Professional Competition, 2013 Sony World Photography Awards
Bild 1 von 25

Fotos des Jahres

Die norwegische Fotografin Andrea Gjestvang erhält den Hauptpreis "L'Iris d'Or" bei den Sony World Photography Award für ihre Fotoserie "One Day in History". Sie fotografierte Jugendliche, die das Massaker von Otöya überlebt haben.
Iselin Rose Borch (15) hatte sich hinter einem Felsen versteckt und war von Touristen gerettet worden. "In der Zeit nach Otöya hatte ich wirklich Schlafprobleme", sagt sie. "Ich hatte Angst im Dunkeln und schreckliche Albträume. Meine Mutter und ich dachten, dass ein Hund mir helfen könnte und deswegen bekam ich Athene. Sie schläft in der Nacht auf meinem Bauch."

Bild: (c) Professional Competition, 2013 Sony World Photography Awards

Mehr Bildergalerien:

Bild: (c) Peter BialobrzeskiAthen
Die Krise als Foto-Tagebuch

Kunst aus dem Holocaust in Berliner Museum
Bild: (c) Pedro SalvadoreLeopold Museum
Kunst auf Zigarettenschachteln
Essl Museum
"Faszination Fotografie": Aus dem Fundus der Sammlung Essl
Bild: (c) Margot PilzVienna Art Week
Marathon für die Kunst
Artist Pavlensky, a supporter of jailed members of female punk band ´Pussy Riot´ looks on with his mouth sewed up as he protests outside the Kazan Cathedral in St. Petersburg / Bild: (c) REUTERS (� Handout . / Reuters)Pjotr Pawlenski
Widerstand mit Kunst und Blut
Architekturzentrum
Urlaub in Titos Reich
Muschelkleid / Bild: (c) Mario ZinkAustellung
Wiener Wunderkammer 2015
Bild: (c) © BRIAN FINKE
Brian Finkes ''Most Muscular''-Serie: Muskeln für die Schönheit
Bild: (c) digitalsisiert/fotografiert vonAndreas Groll
Wiens Fotopionier im Wien Museum
Bild: Christine EbenthalMeisterleistung
Was Künstler im Museum suchen
Bild: (c) Marcus SchneiderNeuer Auftritt
Viennacontemporary
Albertina
Best-of der Fotosammlung
Bild: REUTERS
Banksys "Dismaland": Ein Vergnügungspark, aber nicht für Kinder
Teletext-Festival ITAF
Acht Farbtöne müssen genügen
 
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
AnmeldenAnmelden