Galerie OstLicht zeigt Fotos von Bryan Adams

26.04.2013 | 13:43 |   (DiePresse.com)

Der Musiker porträtierte Amy Winehouse und Queen Elizabeth II, aber auch kriegsversehrte Soldaten. Ab 19. Juni sind seine Fotos in Wien zu sehen.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Seit einigen Jahren tritt Bryan Adams nicht nur als Musiker in die Öffentlichkeit, sondern auch als Fotograf. Eindruck machte der Kanadier zuletzt im NRW-Forum in Düsseldorf, als er im Rahmen der Ausstellung "Bryan Adam - Exposed" mit erschütternden Fotos von kriegsversehrten britischen Soldaten überraschte. Von 19. Juni bis 21. September ist die umfangreiche Schau nun auch in Wien in der Galerie OstLicht zu sehen, die das fotografische Werk Adams' erstmals umfassend in Österreich präsentiert.

Die Queen und Michael J. Fox

Zu seinen Modellen zählen so unterschiedliche Größen wie Amy Winehouse, Mick Jagger oder Queen Elizabeth II, jüngst aber eben auch britische Kriegsversehrte.

Viele seiner Porträts und Modefotos entstanden für das Magazin Zoo, das er 2004 in Berlin gründete. Sie zeigen Mickey Rourke in der Badewanne, Dustin Hoffmann im Anzug angelnd in der Meeresbrandung oder den von seiner Parkinson-Erkrankung gezeichneten Michael J. Fox.

Jüngste Serie über Kriegsversehrte

Dass sich sein künstlerisches Interesse nicht nur auf die glamouröse Welt des Showbusiness beschränkt, zeigte er in seiner jüngsten Serie, in der er sich britischen Soldaten, die von Auslandeinsätzen in Afghanistan oder Irak versehrt heimgekehrt sind, widmete.

Ausstellung "Bryan Adams - Exposed" in der Galerie OstLicht. 19. Juni bis 21. September. www.ostlicht.at

(APA)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

Meinung

Jetzt Kultur-Newsletter abonnieren

Die Meldungen des Tages aus den Bereichen Kunst und Kultur. Kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

AnmeldenAnmelden