Crime Noir: Die Krimi/Thriller des Jahres

Bild 1 von 12


Schauer und Spannung zu Jahresende: Wir stellen die zehn besten Krimi und Thriller vor, die 2012 auf Deutsch erschienen sind, ausgesucht von DiePresse.com-Redakteur und "Die Presse"-Krimikritiker Peter Huber.

Bild : (c) Bilderbox (Erwin Wodicka)

» Mehr Bildergalerien
 
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
5 Kommentare
Giosco
27.12.2012 17:02
2

Nur männliche US-Autoren !?

Interessante Liste, aber ist das nicht ein bisschen einseitig - ausschliesslich männliche US-Autoren !? Ich nehme die Bücher gerne als Anregung, aber als "Best of" kann ich das nicht ernstnehmen !

Antworten stirnrunzler
28.12.2012 09:05
1

der Redakteur und Krimikritiker Peter Huber

hat in der Tat einen sehr eingeschränkten Geschmack bezüglich Krimis...

carullus
27.12.2012 07:58
1

Es fällt auf ...

... dass "echte Krimis" nach Meinung das Autors offenbar nur aus dem amerikanischen Sprachraum kommen. Die hier vorgestellen Bücher sind noch dazu im Durschschnitt älter als drei Jahre, Don Winslows "California Fire and Life" überhaupt schon von 1999.

Wer auf derlei Kost Wert legt, greift aber wohl besser zum Original. Billiger ist das auch allemal.

cb745
26.12.2012 18:30
3

über geschmack lässt sich bekanntlich streiten


Antworten Leitkultur
26.12.2012 19:15
0

Wenn Sie eh nichts zu sagen haben außer Kalenderspruch-Gefasel: Warum posten Sie überhaupt?


AnmeldenAnmelden