Hier lebte einst Thomas Mann / Bild: (c) Imago
18.11.2016

Deutschland kaufte Thomas-Mann-Villa in Kalifornien

Die Villa war zum Verkauf angeboten worden, sie steht nicht unter Denkmalschutz. Deutschland will sie Nachwuchskünstlern zur Verfügung stellen.

Elfriede Jelinek 24 fevrier 2003 AUFNAHMEDATUM GESCH�TZT PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY Copy / Bild: (c) imago/Leemage (imago stock&people)
17.11.2016

Literaturnobelpreisträger, die nicht zur Preisvergabe kamen

galerieBob Dylan wird seinen Nobelpreis nicht persönlich entgegennehmen. Sieben Ausgezeichnete reisten bisher nicht zur Vergabe, darunter auch Elfriede Jelinek.

Bob Dylan / Bild: (c) APA/AFP (TORSTEN BLACKWOOD)
16.11.2016

Nobelpreis: Bob Dylan reist nicht nach Stockholm

Weil der Songwriter "andere Verpflichtungen" hat, wird Bob Dylan den Nobelpreis nicht persönlich entgegennehmen Aber er fühle sich "sehr geehrt".

Auf hoher See, im fernen Süden, im hohen Norden: Jack Londons Motive – und der Whiskey. / Bild: Bridgeman Art Library / picturedesk.com
12.11.2016

Setzt die Segel! Die Abenteuer des Jack London

Jack London, der Romancier, Weltumsegler, exzessive Trinker, der uns die Sehnsucht lehrte, ist vor 100 Jahren gestorben.

Wechselte von der PR-Branche zur Schriftstellerei: Cynthia d’Aprix Sweeney. / Bild: (c) Lisa Whiteman
12.11.2016

Aus dem Nest gestoßen

Cynthia D'Aprix Sweeney hat einen witzigen Gesellschaftsroman über die New Yorker Möchtegern-High-Society geschrieben. Ein gelungenes Debüt.

Ilse Aichinger / Bild: (c) imago/SKATA (imago stock&people)
11.11.2016

Ilse Aichinger: Nicht schön, nicht glänzend – präzise!

Nachruf. Die Dichterin Ilse Aichinger suchte nie den Schock, aber sie fand ihn – überall: Am Freitag ist sie, kurz nach ihrem 95. Geburtstag, in Wien gestorben.

Stephen King. / Bild: (c) REUTERS (MIKE SEGAR)
09.11.2016

Stephen King nach der US-Wahl: „Ich mache jetzt Sendeschluss“

Autoren über Donald Trump: Literaturnobelpreisträgerin Toni Morrison fühlt sich unter ihm nicht mehr als Amerikanerin, Nobelpreisträger Wole Soyinka will gar „zu packen beginnen“.

Mayröcker erhält Buchpreis / Bild: APA
08.11.2016

Erster österreichischer Buchpreis geht an Friederike Mayröcker

Die 91-jährige Autorin wird für ihren Notizenband „fleurs“ ausgezeichnet. Den Debütpreis erhält Friederike Gösweiner für "Traurige Freiheit".

Olga Tokarczuk (* 1962) zählt zu den wichtigsten polnischen Autorinnen der Gegenwart. Mit dem Roman „Ur und andere Zeiten“ (1996) wurde sie auch im deutschsprachigen Raum bekannt. / Bild: (c) Imago/ZUMA Press
07.11.2016

Olga Tokarczuk: „Polen träumen von Märchen und Legenden“

Die polnische Schriftstellerin Olga Tokarczuk geht mit der nationalkonservativen Regierung ihres Landes hart ins Gericht.

Marcel Beyer / Bild: imago stock&people
05.11.2016

Büchner-Preis an Autor Marcel Beyer verliehen

Der Büchner-Preis gilt als wichtigste literarische Auszeichnung in Deutschland. Er wurde heuer zum 65. Mal vergeben.

Terézia Mora / Bild: Markus Kirchgessner / laif / picturedesk.com
05.11.2016

„Die Alten im Dorf wissen noch alles!“

Terézia Moras, die Eröffnungsrednerin der Wiener Buchmesse, erzählt über Ungarn, Jandl und Rittersport-Literatur.

Jami Attenberg: nach den schrulligen „Middlesteins“ eine Romanbiografie über eine ungewöhnliche Frau. / Bild: (c) Michael Sharkey
05.11.2016

Die Königin der Lower East Side

Jami Attenberg setzt mit „Saint Mazie“ einer New Yorker Legende ein Denkmal: Mazie half während der Großen Depression den Armen.

Bild: (c) imago/epd (imago stock&people)
04.11.2016

„Zurück zu Luther“: Neue Bibel für das Jubiläum 2017

Jetzt geht zu Weihnachten wieder „ein jeglicher“ in seine Stadt, und Jesus schimpft wieder aufs „Otterngezücht“: Beim Reformationsempfang der evangelischen Kirchen wurde die neu revidierte Lutherbibel vorgestellt. Sie klingt oft traditioneller als die derzeit verwendete Version.

04.11.2016

Buch Wien mit Gästen von Irak bis Israel

Österreichischer Buchpreis wird am Dienstag vergeben.

Preisträgerin Leila Slimani / Bild: APA/AFP/MARTIN BUREAU
03.11.2016

Prix Goncourt geht heuer an Leila Slimani

Die 35-jährige Franko-Marokkanerin beschäftigt sich in ihrem Roman "Chanson douce" mit dem Thema Kindsmord.

Elif Safak / Bild: (c) imago/Manfred Segerer
03.11.2016

Elif Shafak: "Morgen werden andere unterdrückt"

Elif Shafak spricht über ihre inhaftierten Freunde, die gefährlichen Dinnerdiskurse türkischer Bürger in ihrem neuen Roman - und über Sicherheitsnadeln als Frauenwaffe.

Bild: (c) Schwarzkopf & Schwarzkopf
01.11.2016

Eine Stadt liegt auf der Couch: Anleitung zum Wien-Hassen

Markus Lust hat 111 Gründe gesammelt, Wien zu hassen. Verfasst hat der gebürtige Linzer aber so etwas wie eine Liebeserklärung an die Stadt.

Ilse Aichinger: „Man mag sich nicht vorstellen, wie das Überleben aussieht.“ / Bild: (c) B. Friedrich/Ullstein Bild/picturedesk.com
30.10.2016

Ilse Aichinger: Es gilt das genauere Wort

Einen Roman hat sie geschrieben, dann vor allem Erzählungen, Miniaturen: So konnte sie noch präziser sein. Würdigung einer Autorin, die sich und anderen nie etwas vormacht.

Bild: (c) REUTERS (Carlo Allegri)
29.10.2016

Mitten ins amerikanische Herz

In "Die Geheimnisse der Küche des Mittleren Westens" geht es vordergründig ums Essen. In Wahrheit ist das Buch eine sinnliche Reise in ein weites Land.

Bob Dylan war sprachlos - nun akzeptiert er den Nobelpreis / Bild: (c) APA/AFP/FRED TANNEAU
29.10.2016

Bob Dylan nimmt Literaturnobelpreis an

Das Schweigen ist vorbei - der 75-Jährige will, wenn möglich, zur Verleihung nach Stockholm reisen.

Philip Roth in New York 2010 / Bild: (c) REUTERS (ERIC THAYER / Reuters)
28.10.2016

Philip Roth vermacht Büchersammlung seiner Heimatstadt

"Ich bin 83 und habe keine Erben", sagt der US-Romancier. Seine Sammlung ist "nicht groß, aber sie bedeutet mir etwas."

Lektüre. Videostill der Ausstellung „Tracing the Future“. / Bild: (c) Commissie Actuele Kunst KU Leuven
27.10.2016

Eine Stadt sucht Utopia

Das belgische Löwen träumt – 500 Jahre nach Erscheinen von „Utopia“ – von der idealen Welt.

Bild: (c) Reuters
26.10.2016

Paul Beatty bekommt als erster US-Autor den Booker Preis

Für seinen satirischen Roman "The Sellout" wurde Paul Beatty die höchste Literaturauszeichnung Großbritanniens zuteil. Das Buch zerschlage jedes soziale Tabu.

Jean-Paul Sartre / Bild: (c) imago/Leemage
24.10.2016

Nobelpreis für mich? Was für eine Katastrophe!

Bob Dylan scheint nicht viel von der Nobelpreisehrung zu halten. Er ist nicht der Erste, der sich störrisch der Huld des Komitees entgegensetzt.

Bild: Preacher #1 / Bild: (c) Vertigo Comics
24.10.2016

"Preacher"-Mitschöpfer Steve Dillon gestorben

Der Comiczeichner starb im Alter von 54 Jahren. Gemeinsam mit Garth Ennis kreierte er den Kult-Comic "Preacher", der heuer als Serie verfilmt wurde.

« zurück | 1 2 3 4