Patti Smith am Samstag bei der Feier in Stockholm / Bild: APA/AFP/TT News Agency/JESSICA G
10.12.2016

Nobelpreisfeier: Patti Smith stockt, Bob Dylan fehlt

Dylan wurde als erster Songwriter mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet, zur Verleihung konnte oder wollte er nicht kommen.

Alles Leben kommt aus dem Wasser: der norwegische Autor Morten A. Strøksnes. / Bild: Alva Gehrmann
10.12.2016

Des Meeres und der Liebe Wellen

Zwei Männer warten in einem Schlauchboot auf einen Eishai. Der norwegische Bestseller von Morten A. Strøksnes verbindet Abenteuerroman mit einem Sachbuch.

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
09.12.2016

„Saudis sind die größten Disney-Fans weltweit“

Sein Ost-West-Roman „Kompass“ spielt zwischen Wiener Alsergrund, Schloss Hainburg, Damaskus und Istanbul und erhielt den Prix Goncourt, nun wird Mathias Énard auch in Deutschland geehrt: „Die Presse“ traf ihn in Wien.

Bob Dylan auf einem Archivbild / Bild: (c) APA/AFP/DPA  (ISTVAN BAJZAT)
05.12.2016

Bob Dylan hat Rede für Nobelpreis-Verleihung vorbereitet

Der Sänger wird nicht selbst nach Stockholm reisen, aber er hat eine Rede vorbereitet. Statt ihm wird Patti Smith bei der Preisübergabe singen.

„Gehen ist die Lösung für fast alles“: John Wray in der kuriosen Familienvilla in Friesach. / Bild: (c) Peter Regaut Fotography
03.12.2016

John Wray: "O Gott, auch noch der Klimt!"

US-Autor John Wray über seine Kärntner Wurzeln,Trump-Wähler in Buffalo, die Cheering-Sessions amerikanischer Verlage und seine allzu erfundenen „New York Times“-Artikel.

TV-Journalistin und Schriftstellerin: Daria Bignardi. / Bild: (c) Alan Gelati
03.12.2016

Ein dunkles Familiengeheimnis

Die italienische Autorin Daria Bignardi hat einen klugen Familien-Krimi über starre Rollenverteilungen, erstickende Beziehungen und die große Last der Vergangenheit geschrieben.

Bild: (c) imago/blickwinkel (imago stock&people)
02.12.2016

Bad Sex Award: Literaturpreis für "tanzende Genitalien"

Der italienische Autor Erri De Luca bekam den heurigen Bad Sex Award für die schlechteste Sexszene in einem Roman.

Erschienen bei minedition / Bild: (c) hifai
02.12.2016

Neue Kinder- und Jugendbücher

Bei Kinder-und Jugendlektüre setzen sich zunehmend die Kommunikationsformen der Youngsters durch: Mail, SMS oder Whatsapp.

Bob Dylan / Bild: (c) APA/AFP (KEVIN WINTER)
01.12.2016

Bob Dylan kommt nicht zur Nobel-Feier ins Weiße Haus

Bob Dylan könne "leider" nicht zum Empfang von Präsident Barack Obama für die diesjährigen US-Nobelpreisgewinner kommen.

Bild: (c) www.BilderBox.com
30.11.2016

Die Wut der Zeit ist tief - spült sie ins Häuslein!

"Anger Rooms" empfiehlt man in den USA nach den Wahlen. Heimito von Doderer hatte in den "Merowingern" noch viel bessere Ideen gegen den störenden Affekt: über Wutmärsche, Prügelkuren und hochtechnologische Wuthäuslein.

Eduardo Mendoza / Bild: (c) APA/AFP (PAU BARRENA)
30.11.2016

Eduardo Mendoza erhält Cervantes-Preis

Mit seinem Debütroman "Die Wahrheit über den Fall Savolta" habe Mendoza die spanischen Literatur in eine neue Phase überführt, so die Jury. Der Preis ist mit 125.000 Euro dotiert.

„Ich, die Überlebende, soll auf die Reue des Täters warten? Damit gebe ich wieder die Macht dem Täter! Ich will die Macht für mich“: Eva Mozes Kor. / Bild: (c) Stanislav Jenis
29.11.2016

"Die Nazi-Jagd war eine schlichte Idee"

Eva Mozes Kor war Versuchskind von Dr. Mengele in Auschwitz und erlebte dort den Tod ihrer Eltern. Heute zieht sie den Zorn anderer Überlebender auf sich, weil sie die „Macht des Vergebens“ empfiehlt.

Marc Elsberg / Bild: (c) Lukas Ilgner
26.11.2016

Ein Thrillerautor, dem die klassische Krimiwelt zu eng wurde

Der österreichische Bestsellerautor Marc Elsberg mischt in seinen Tech-Thrillern gekonnt Fakten mit Fiktion. Das aktuelle Beispiel: "Helix".

26.11.2016

Nur ein Türke

Krimiautor André Pilz überlässt die Wohlfühlzonen anderen. Beeindruckend porträtiert er Außenseiter wie den türkischstämmigen Kleinkriminellen Tarik.

Bild: (c) Clemens Fabry
26.11.2016

Im Land, in dem Dan Brown fast J. K. Rowling rempelt

Lesen Goethe-Freunde wirklich so gern Mankell? Und Thomas-Mann-Fans Michel Houellebecq?

„Wir haben uns gegenseitig die Texte gezeigt, wir waren plötzlich alle dabei.“ – Barbara Frischmuth über ihre Anfänge als Schriftstellerin.  / Bild: (c) Clemens Fabry
25.11.2016

Barbara Frischmuth: „Der Hund bellt, die Karawane zieht weiter“

Literatur. Barbara Frischmuth bereichert seit 50 Jahren Österreichs Dichtung. Ein Gespräch über den Aufbruch in Graz, ihren Garten als Fitness-Studio.

Herbert Fleissner / Bild: (c) Amalthea Verlag (BISSUTI KRISTIAN)
25.11.2016

Verleger Herbert Fleissner verstorben

Herbert Fleissner war Gründer der Verlagsgruppe, zu der LangenMüller, Herbig, Nymphenburger und Terra Magica gehören. Er wurde 88 Jahre alt.

25.11.2016

Spanischer Dichter Fernando Macarro Castillo gestorben

Fernando Macarro Castillo saß 23 Jahre in Haft - und war damit der am längsten einsitzende politische Gefangene der Diktatur Franco.

Bild: (c) www.pottermore.com
22.11.2016

Rowlings "Pottermore" wirft Gewinn ab

Ursprünglich wurde "Pottermore" 2012 als Website für die Fan-Gemeinschaft gegründet, mittlerweile stehen neue Veröffentlichungen der britischen Erfolgsautorin im Fokus.

22.11.2016

Irischer Schriftsteller William Trevor ist tot

Er war einer der bedeutendsten Erzähler der englischen Gegenwartsliteratur. Für Bücher wie "Die Geschichte der Lucy Gault" wurde er vielfach ausgezeichnet.

Keine Mami wie im Bilderbuch: Elisa Albert hat einen Roman über das Aufbegehren einer Mutter geschrieben. / Bild: (c) Jen Mazer
19.11.2016

Mutterunglück

Elisa Albert lässt in „Einschnitt“ eine Amerikanerin zu Wort kommen, bei der sich das Glück nach der Geburt nicht einstellen will.

Bob Dylan bei einem Auftritt  / Bild: (c) imago/China Foto Press (imago stock&people)
18.11.2016

Bob Dylan darf sich Nobelpreis später abholen

Bob Dylan muss eine Bedingung für den Nobelpreis erfüllen: innerhalb eines halben Jahres die Nobelvorlesung halten. Schweden hofft auf einen Besuch im Frühjahr.

Hier lebte einst Thomas Mann / Bild: (c) Imago
18.11.2016

Deutschland kaufte Thomas-Mann-Villa in Kalifornien

Die Villa war zum Verkauf angeboten worden, sie steht nicht unter Denkmalschutz. Deutschland will sie Nachwuchskünstlern zur Verfügung stellen.

Elfriede Jelinek 24 fevrier 2003 AUFNAHMEDATUM GESCH�TZT PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY Copy / Bild: (c) imago/Leemage (imago stock&people)
17.11.2016

Literaturnobelpreisträger, die nicht zur Preisvergabe kamen

galerieBob Dylan nahm seinen Nobelpreis im Dezember nicht persönlich entgegen, denn "andere Verpflichtungen machen das leider unmöglich". Nun holte er ihn nachträglich ab. Sieben Ausgezeichnete reisten bisher nicht zur Vergabe, darunter auch Elfriede Jelinek.

« zurück | 1 2 3 4