"Dallas"-Neuauflage startet am 27. Jänner im ORF

In den zehn neuen Folgen der einstigen Kult-Serie ist auch Larry Hagman als J. R Ewing zu sehen. Außerdem starten neue Staffeln von "Grey's Anatomy" und Co.

DallasNeuauflage startet Jaenner
Schließen
DallasNeuauflage startet Jaenner
Larry Hagman (J.R. Ewing), Linda Gray (Sue Ellen), Patrick Duffy (Bobby Ewing) – (c) ORF

Das Warten hat ein Ende: Nachdem die Neuauflage der Kultserie "Dallas" in den USA bereits im vergangenen Jahr zu sehen war, dürfen sich heimische Fans von "J. R." und Co. ab 27. Jänner immer sonntags (22.00 Uhr ORF eins) auf ein Wiedersehen mit alten und neuen Bekannten freuen, teilte der ORF am Freitag mit.

In den zehn Episoden der ersten Staffel ist auch der im vergangenen November verstorbene Larry Hagman noch Teil des Cast. Seine Figur, der Bösewicht J. R. Ewing, soll in der zweiten Staffel ein Film-Begräbnis bekommen.

US-Serien starten wieder

Abseits von "Dallas" startet das neue Serienjahr in ORF eins mit neuen Staffeln von weiteren US-amerikanischen Erfolgsformaten: Die Ärzte von "Grey's Anatomy" ordinieren bereits ab Montag (22.00 Uhr) wieder, ebenso die Kollegen im Spin-Off "Private Practive" (22.50 Uhr), dessen letzte Staffel ansteht.

Neue Folgen bietet der Serienmontag auch von "The Mentalist" (ab 7. Jänner), "The Big C" und "Dexter" (jeweils ab 28. Jänner), komödiantischer geht es bei "My Name Is Earl" (ab 6. Jänner), "Two and a Half Men" (ab 12. Jänner) und den schrägen wie liebenswerten Physikern von "The Big Bang Theory" (ab 2. Februar) zu.

(APA)

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.