"Tagesthemen" zeigt falsche Deutschland-Flagge

Peinlicher Fehler bei der ARD-Nachrichtensendung: Statt Schwarz-Rot-Gold zeigte man vor einem Bericht über das bevorstehende EM-Halbfinale Rot-Schwarz-Gelb.

Schließen
(c) Screenshot: Youtube

"Wieso ist die österreichische Fahne rot-weiß-rot? Damit die Österreicher sie nicht verkehrt herum aufhängen können." So und ähnlich witzelten deutsche Medien vor dem EM-Spiel Deutschland gegen Österreich. Nun ist ausgerechnet der Redaktion der seriösen ARD-Nachrichtensendung „Tagesthemen" ein peinlicher Fehler mit der deutschen Flagge unterlaufen. Vor einem Bericht zu dem am Mittwoch stattfindenden Halbfinale zwischen Deutschland und der Türkei wurden hinter Moderator Tom Buhrow zwei Flaggen eingeblendet: Eine rote mit weißem Halbmond und eine in den Farben Rot-Schwarz-Gelb. Richtig wäre natürlich Schwarz-Rot-Gold gewesen.

Der Fehler blieb dem Sender selbst wohl nicht verborgen: Aus der ARD-Mediathek ist der Clip verschwunden, berichtet "

Das Video

Spiegel Online". Auf Youtube kann man sich den Schnitzer allerdings noch ansehen.

 

(Red.)

Kommentar zu Artikel:

"Tagesthemen" zeigt falsche Deutschland-Flagge

Schließen

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.

Meistgelesen