''Akte X'': Die 15 Lieblingsfolgen der Redaktion

Auf neun Staffeln und 202 Folgen kam die Serie "Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI" zwischen 1993 und 2002. Auch zwei (mäßig erfolgreiche) Spielfilme wurden produziert. Die Serie mit den FBI-Special-Agents Fox Mulder (David Duchovny) und Dana Scully (Gillian Anderson) bekommt zehn weiter Folgen.

Die Redaktion der "Presse" hat ihre Lieblingsfolgen aus den "X Files", so der Originaltitel, zusammengetragen.

(c) 2015 Twentieth Century Fox Home Entertainment, Inc. All Rights Reserved.

Das Nest | Squeeze (1x03)

Fast so etwas die Hannibal-Lecter-trifft-Vlad-Dracula-Geschichte aus "Akte X": Eugene Victor Tooms reißt Menschen die Leber aus dem Leib und isst sie, was ihn "verjüngt". Alle 30 Jahre wiederholt sich dieses Spiel, bis ihn Mulder und Scully stoppen. Allerdings: Mit "Ein neues Nest" (Tooms A.k.a. Squeeze II), der 21. Folge der ersten Staffel, bildet "Das Nest" so eine Art Doppelfolge. Außerdem: Mulder rettet Scully, die Will-they-won't-they-Geschichte beginnt.

(c) imago/United Archives (imago stock&people)

Eis | Ice (1x08)

Mulder und Scully brechen zu einer Forschungsstation im Norden Alaskas auf, wo ein Geologenteam vermisst wird. Dort angekommen, finden sie nur deren Leichen vor. Offenbar haben sie sich gegenseitig getötet. Schuld daran: Ein grauslicher Wurm, der durchs Ohr in den Körper gelangt. Mulder und Scully dürfen sich zu Untersuchungszwecken ein bisschen am Nacken kraulen.

(c) imago stock&people (imago stock&people)

Der Parasit | The Host (2x02)

Eine Folge, die nachhaltig verstörte: Der titelgebende Parasit kommt durch die Dusche oder die Toilette – und er sieht so abstoßend aus, er könnte von Stephen King erfunden sein. Am Ende steht fest: Diese Artenkreuzung ist menschlich. Das ist noch verstörender.

(c) 2015 Twentieth Century Fox Home Entertainment, Inc. All Rights Reserved.

An der Grenze | One Breath (2x08)

Scully wurde entführt und sie taucht wieder auf – lebend, aber in Lebensgefahr. In Rückblenden erfährt man viel über die Figur Scully. Weniger klar ist, was mit ihr passiert ist. Herzschmerz-Moment: Als Mulder Scully bittet, nicht zu sterben. Ihre mysteriöse Entführung wird noch Stoff für viele Folgen sein. Im echten Leben war Gillian Anderson zum Zeitpunkt des Drehs hochschwanger und konnte nur noch in wenigen Szenen vor die Kamera.

(c) 2015 Twentieth Century Fox Home Entertainment, Inc. All Rights Reserved.

Der Vulkan | Firewalker (2x09)

Eine eher unkonventionelle Schwammerlsuche. Es geht um mörderische Vulkanforscher und eine Pilzform, die sich neue Wirte sucht. Am Ende mussten Mulder und Sully einen Monat in Quarantäne verbringen. Eines der berühmten offenen Enden der Serie: Ein Totgeglaubter steigt in den Vulkan hinab.

(c) 2015 Twentieth Century Fox Home Entertainment, Inc. All Rights Reserved.

Die Kolonie | Colony / End Game (2x16 und 2x17)

Doppelfolge: Drei Ärzte werden ermordet, die exakt gleich aussahen. Sowjetische Klone! Die Nachforschungen – und ein Außerirdischen-Rätsel – führen Mulder bis in die Arktis, wo ihm Scully das Leben retten muss.

(c) 2015 Twentieth Century Fox Home Entertainment, Inc. All Rights Reserved.

Der Zirkus | Humbug (2x20)

Eine der grotesk-komischen Folgen: Ein von ehemaligen Zirkusartisten bewohntes Heim wird von der "Fiji-Meerjungfrau" heimgesucht. Eigentlich handelt es sich dabei aber um einen verkümmerten und mörderischen siamesischen Zwilling, der sich nachts aus seinem Bruder herauslöst. In dieser Episode spielt auch The Enigma (im Bild) mit, der US-amerikanische Musiker ist durch sein Ganzkörper-Puzzle-Tatto bekannt.

(c) REUTERS (Pilar Olivares / Reuters)

Die Anasazi / Das Ritual | The Blessing Way (2x25 und 3x01)

Die letzte Folge der zweiten und erste Folge der dritten Staffel hängen natürlich mit einem Cliffhanger zusammen. Lebt Mulder noch? Wieso stapeln sich mitten im Nirgendwo Waggons voller Leichen? Und welche Funktion hat der Chip in Scullys Nacken? So genau werden wir das nie erfahren.

(c) 2015 Twentieth Century Fox Home Entertainment, Inc. All Rights Reserved.

Der Feind | Piper Maru / Apocrypha (3x15 und 3x16)

Doppelfolge über das französische Bergungsschiff "Piper Maru", das angeblich ein Wrack bergen sollte. Aber was ist in diesem Wrack? Eine Geheimorganisation behindert Mulders und Scullys Nachforschungen. In der Folge erfährt man mehr über die mehrere Staffeln umfassenden verschwörungstheoretischen Erzählbögen ("mytharcs"). Benannt ist die Folge nach Gillian Andersons Tochter, die in der Produktionszeit der zweiten Staffel geboren wurde.

Der See | Quagmire (3x22)

Die Loch-Ness- oder Weißer-Hai-Folge: In einem See soll ein Monster leben "Big Blue". Bei einer nächtlichen Bootsfahrt machen Mulder und Scully Bekanntschaft mit diesem. Hat das Monster Scullys Hund gefressen?

(c) 2015 Twentieth Century Fox Home Entertainment, Inc. All Rights Reserved.

Blutschande | Home (4x02)

Der Inzest-Fall: Ein toter missgebildeter Säugling führt Mulder und Scully zu einer Familie, die völlig abgeschottet von der restlichen Welt lebt. Aber nicht die drei Peacock-Brüder sind das Abstoßende an diesem Fall, sondern ihre Mutter, die mit ihnen jahrelang Inzest trieb.

(c) imago/United Archives (imago stock&people)

Gedanken des geheimnisvollen Rauchers | Musings Of A Cigarette Smoking Man (4x07)

Eine der ungewöhnlichsten Folgen in "Akte X": Im Zentrum steht der Raucher, auch Mister X genannt, oder auch "der gefährlichste Mann Amerikas", der schon John F. Kennedy getötet haben soll.

(c) 2015 Twentieth Century Fox Home Entertainment, Inc. All Rights Reserved.

Der Chupacabra | El Mundo Gira (4x11)

Wer ist schuld an den Todesfällen im Lager illegaler mexikanischer Wanderarbeiter? Ein außerirdisches Virus oder einer der Arbeiter, Eladio, der alles tötet, was ihn berührt? Von der Kritik wurde die Folge mit mäßiger Begeisterung aufgenommen. Lobenswert ist aber der sozialkritische Unterton.

(c) imago stock&people (imago stock&people)

Vom Erdboden verschluckt | Detour (5x04)

Scully muss sich vor Motten-Menschen retten, die sich "Ad Noctum", der Dunkelheit verschrieben haben. Im Laufe der Folge verlieren sie auch einen Kollegen an die Finsternis.(c) imago stock&people (imago stock&people)

Trevor (6x17)

Eine tragische Folge: Der Häftling Pinker kann nach einer Nacht in einem Wirbelsturm durch Wände gehen und Kugeln aufhalten, aber sein Sohn hat Angst vor ihm. Und gegen Glas kann er auch nichts ausrichten.(c) 2015 Twentieth Century Fox Home Entertainment, Inc. All Rights Reserved.
Kommentar zu Artikel:

"Akte X": Die 15 Lieblingsfolgen der Redaktion

Schließen

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.