Jürgen Langenbach ist "Österreichs Wissenschaftsjournalist des Jahres"

Der "Presse"-Redakteur war einer von 15 Finalisten des Wettbewerbs zum "European Science Writer of the Year".

Jürgen Langenbach
Schließen
Jürgen Langenbach
Jürgen Langenbach – (c) Die Presse (Clemens Fabry)

Jürgen Langenbach von der Tageszeitung "Die Presse" ist im Wettbewerb "European Science Writer of the Year" zu "Österreichs Wissenschaftsjournalist des Jahres" gekürt worden. Langenbach war einer von 15 Finalisten des von der Association of British Science Writers organisierten Bewerbs. Europäische Wissenschaftsjournalistin des Jahres wurde die Niederländerin Hester van Santen (NRC media).

Langenbach, der vom Österreichischen Klub der Bildungs- und Wissenschaftsjournalisten nominiert worden war, wurde 1950 in Lahr (Deutschland) geboren. Er studierte Philosophie und Sozialwissenschaften in Freiburg im Breisgau und schloss 1980 seine Dissertation an der Uni Wien ab. Als Wissenschaftsjournalist arbeitete er u.a. für "Falter" und "Standard".

Seit 2002 schreibt Langenbach für "Die Presse" und ist auch als Buchautor tätig, unter anderem über den Philosophen Günther Anders.

>> https://www.absw.org.uk

(APA)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Kommentar zu Artikel:

    Jürgen Langenbach ist "Österreichs Wissenschaftsjournalist des Jahres"

    Schließen

    Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
    Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.