Erneut ein Zuseherrekord: Das Duell Kern gegen Kurz

Im Schnitt 970.000 Zuseher sahen gestern die ORF-Konfrontation, bei der die Chefs von ÖVP und SPÖ das Thema "Superreiche" debattierten.

Kurz und Kern verglichen sich (gegenseitig) mit Kreisky, Vranitzky und Schüssel.
Schließen
Kurz und Kern verglichen sich (gegenseitig) mit Kreisky, Vranitzky und Schüssel.
Kurz und Kern verglichen sich (gegenseitig) mit Kreisky, Vranitzky und Schüssel. – (c) ORF (Hans Leitner)

Nun ist es also vorbei mit den Duellen im ORF - und sie enden mit einem erneuten Rekord. Die zehnte und letzte "TV-Konfrontation" sahen am Mittwochabend im Schnitt 970.000 Österreicher. Bei dem von Claudia Reiterer moderierte Duell debattierten Christian Kern (SPÖ) und Sebastian Kurz (ÖVP) über Superreiche und verglichen sich (gegenseitig) mit Kreisky, Vranitzky und Schüssel.

Das Gespräch sahen noch einmal deutlich mehr Menschen als die neunte und vorletzte Konfrontation des ORF: Am Dienstag hatten im Schnitt 904.000 den Fernseher eingeschalten. Das Duell zwischen Kurz und Strache war ein "Kampf ums rechte Lager". Die achte TV-Konfrontationen (SPÖ versus FPÖ) verbuchte durchschnittlich 887.000 Seher.

Die privaten Fernsehsendern und der ORF streiten übrigens noch um den Wahlabend. Sowohl der ORF als auch vier Privatsender wollen am Sonntag mit den Spitzenkandidaten den Wahlausgang analysieren. Die Sendezeiten überlappen sich um 15 Minuten. Schuld daran sind die Privaten, der ORF, die Parteien – je nachdem, wen man fragt.

Bereits heute, Donnerstag, um 20.15 Uhr geht es in ORF 2 aber fix mit der abschließenden "Runde der Spitzenkandidaten" weiter, die sich diesmal im Stehen den Fragen der Moderatoren Claudia Reiterer und Tarek Leitner stellen. ORF III zieht ab 22.30 Uhr in einer "Runde der ChefredakteurInnen" Bilanz.

Nationalratswahl 2017

Die Nationalratswahl findet am 15. Oktober 2017 statt. Bundesweit treten zehn Listen an: SPÖ, ÖVP, FPÖ, Grüne, Neos, Liste Pilz, Weiße, FLÖ, KPÖ PLUS, GILT.

Wahlprogramme: Was fordern die im Nationalrat vertretenen Parteien? Die Wahlprogramme von SPÖ, ÖVP, FPÖ, Grüne und Neos im Überblick.

TV-Duelle und Chats: ORF und Privatsender veranstalten TV-Duelle. Die „Presse“ lädt alle Spitzenkandidaten der bundesweit antretenden Parteien zu Live-Chats: TV-Duelle und Chat-Termine im Überblick.

„Presse“-Services zur Wahl: Rainer Nowaks Wahlbriefing täglich um 7 Uhr in Ihrer Mailbox; WhatsApp-Service; SMS-Service.

 

(rovi)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Kommentar zu Artikel:

    Erneut ein Zuseherrekord: Das Duell Kern gegen Kurz

    Schließen

    Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
    Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.