ZDF: Markus Lanz hat ausgekocht

Der kommende "Wetten, dass ...?"-Host gibt seine freitägige TV-Kochshow auf. Seine Late-Night-Talksendung wird Lanz aber weiterhin moderieren.

Schließen
(c) Dapd (Joerg Koch)

Markus Lanz darf sich auf einen ereignisreichen Herbst freuen. Der Südtiroler wird dann die Nachfolge von Thomas Gottschalk als Moderator von "Wetten, dass ...?" übernehmen. Gleichzeitig wird der 43-Jährige entlastet: Wie das ZDF vor kurzem bekannt gab, wird er seine freitägige Kochsendung "Lanz kocht" aufgeben.

Dagegen soll die TV-Persönlichkeit weiterhin seine gleichnamige Late-Night-Talksendung moderieren, so das ZDF weiters.

(Red)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Kommentar zu Artikel:

ZDF: Markus Lanz hat ausgekocht

Schließen

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.

Meistgelesen