Terence Hill (L) hilft der Polizei. / Bild: BR/alessandro molinari/photomovie
28.07.2017

Terence Hill in Südtiroler Fernsehserie

Die Serie "Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmelt" feiert Freitagabend deutschsprachige TV-Premiere mit Publikumsliebling Terence Hill in der Hauptrolle.

Bild: (c) FABRY Clemens
27.07.2017

Radiotest 2016/2017: ORF weiterhin Marktführer

Der ORF erreicht eine Tagesreichweite von 61,9 Prozent, die Privatsender 28,8 Prozent. Ö3 ist der meistgehörte Radiosender der Österreicher.

Österreich besiegte Island am Mittwochabend mit 3:0. / Bild: (c) APA/HANS PUNZ
27.07.2017

ORF: Überragende Quote für Österreichs historischen EM-Sieg

Den 3:0-Erfolg gegen Island sahen in der zweiten Halbzeit im Schnitt 897.000 Zuschauer. In der Spitze sahen bis zu einer Million Fußballfans zu.

"Vollblut", die erste von Servus TV produzierte Fernsehserie. / Bild: ServusTV / SAM-Film / Martin Hörmandinger
27.07.2017

Servus TV produziert erste fiktionale Serie

Das achtteilige Familiendrama "Vollblut" wird derzeit in Wien und im Wienerwald gedreht. Ausgestrahlt wird die Serie im Herbst.

Martin Kotynek kehrt nach Wien zurück.  / Bild: Samaruddin Stewart
Medien

"Standard"-Chefredaktion: Nach langer Suche kommt (wieder) ein Mann

Der gebürtige Wiener Martin Kotynek, seit drei Jahren Vize-Chef von "Zeit Online", wird mit November neuer Chefredakteur des "Standard". Die Suche nach einem Nachfolger von Alexandra Föderl-Schmid war nicht einfach.

Matt Groening (M) mit Bart (L) und Homer Simpson (R). / Bild: (c) imago stock&people (imago stock&people)
26.07.2017

"Simpsons"-Erfinder entwickelt Serie für Netflix

Matt Groening hat eine Animationsserie für Erwachsene entwickelt: "Disenchantment" hat vorerst 20 Folgen und soll 2018 beim Streamingdienst Netflix starten.

Tarek Leitner führt heuer die ORF-''Sommergespräche''. / Bild: (c) ORF
26.07.2017

ORF-"Sommergespräche": Auf der Suche nach Ideen, nicht Schlagzeilen

Moderator Tarek Leitner will sich auf die Suche nach der "Idee" hinter dem jeweiligen Gesprächspartner begeben. An ein paar Schlagzeilen fürs Sommerloch sei er nicht interessiert.

Bild: (c) imago/avanti
24.07.2017

Der „blinde Fleck“ der Medien bei der Flüchtlingskrise 2015

Deutsche Informationsmedien waren mehr politische Akteure als neutrale Beobachter, sagt eine neue Studie.

Frank Stronach fühlt sich vom ORF denunziert. / Bild: (c) APA/GEORG HOCHMUTH (GEORG HOCHMUTH)
24.07.2017

Frank Stronach sagt ORF-"Sommergespräch" ab

"Feindseligkeit" des ORF nennt Stronachs Anwalt als Grund für das Fernbleiben des Parteigründers. Sein "Team Stronach" wird bei der Nationalratswahl 2017 nicht mehr antreten.

Eleven. / Bild: (c) Netflix Youtube
24.07.2017

"Stranger Things": Der Trailer zur zweiten Staffel ist da

Der erste lange Clip zur gefeierten Retro-Serie wurde im Rahmen der San Diego Comic Con vorgestellt. Die zweite Staffel ist ab Ende Oktober auf Netflix zu sehen.

Bild: (c) DER STANDARD (DER STANDARD)
24.07.2017

"derstandard.de" als Portal für deutschen Markt

Der "Standard" ist seit Montag mit seinem Portal für den deutschen Markt "derstandard.de" online. Die Website soll auch "Laborcharakter" für die Weiterentwicklung von "derstandard.at" haben.

Bild: (c) Beigestellt
24.07.2017

Fernsehen mit Kultur vom 21. bis 27. Juli

Winnetou und der Prinz aus Deutschland: Arze zeigt die Dokumentatin über eine Entdeckungsreise 1832.

Der bisherige RTR-Geschäftsführer Alfred Grinschgl ging mit 1. Juli in Pension. IM Bild bei seiner Abschiedsfeier Ende Juni.  / Bild: APA/Hans Punz
Medienpolitik

RTR-Chef gesucht: Entscheidung erwartet

Einer der mächtigsten Medienjobs des Landes wird in den kommenden Tagen vergeben. Die für Medien zuständige Geschäftsführung der RTR-GmbH. Vergangene Woche fanden die Hearings der 21 Kandidaten statt, Medienminister Drozda (SPÖ) muss nun entscheiden.

Pete Holmes und Lauren Lapkus als Ehepaar aus der Provinz – hier scheint die Welt noch heil.   / Bild: (C) HBO
21.07.2017

Serie: Der herzensgute Comedian

„Crashing“, produziert von Komödienspezialist Judd Apatow, zeigt die bitteren Seiten des Lebens eines Stand-up-Comedians in New York.

Bild: imago/ZUMA Press
20.07.2017

Facebook plant Artikel-Abo gegen Geld

Das soziale Netzwerk reagiert auf die Nachfrage vieler Zeitungen und Verlage. Schon jetzt bieten etwa die „New York Times“ über Facebook bis zu zehn Artikel gratis an.

Die Facebook-Seite veröffentlichte am Mittwoch die Umfrage "Soll der Brenner geschlossen werden?". / Bild: (c) Screenshot Wir für Sebastian Kurz Facebook
20.07.2017

Aufregung um Facebook-Seite "Wir für Sebastian Kurz"

Die ÖVP distanziert sich von der Fanseite: Das seien Inhalte, "die nicht denen der neuen Volkspartei entsprechen", sagt Sprecher Peter L. Eppinger.

TV-Moderator Chris Evans plaudert auch  mit der Queen / Bild:  AFP (JULIAN SIMMONDS)
19.07.2017

Fürstliche Moderatoren-Gehälter in öffentlich-rechtlicher Rundfunkanstalt

96 Mitarbeiter der öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt in Großbritannien verdienen mehr als 150.000 Britische Pfund im Jahr. TV-Moderator Chris Evans ist der Superstar mit seiner Millionengage.

Cindy aus Marzahn Ilka Bessin bei der Aufzeichnung der NDR Talkshow Bettina und Bommes im NDR Stud / Bild: (c) imago/Future Image (imago stock&people)
19.07.2017

Cindy aus Marzahn war mal: Ilka Bessin kommt zurück ins Fernsehen

Die Kabarettistin trifft künftig als Reporterin für "Stern TV" auf Menschen am Rand der Gesellschaft, zum Auftakt junge Obdachlose.

19.07.2017

Preis der Stadt Wien an "Presse"-Redakteur Harald Klauhs

Kulturstadtrat Mailath-Pokorny verleiht die Auszeichnungen an Neuwirth, Winiewicz und Klauhs am 30. November im Rathaus.

Demonbstration vor der türkischen Botschaft in in Berlin. / Bild: imago/epd
18.07.2017

Reporter ohne Grenzen eröffnet erstes Asienbüro in Taipeh

Taiwan ist für die Journalisten das freieste Land des Kontinents. Wegen der befürchteten Überwachung entschied man sich gegen Hongkong.

In den vergangenen Jahren war es ruhig um Dominic Heinzl. / Bild: APA/GEORG HOCHMUTH
18.07.2017

Dominic Heinzl moderiert wieder für ATV

Der Society-Reporter war nach dem Aus der Sendung "Chili" von den Bildschirmen verschwunden. Er freut sich nun, "wieder daheim zu sein".

Mandy Moore (links auf den Sofa) und Milo Ventimiglia spielen die jungen Eltern der Drillinge Pearson.  / Bild: (C) Centfox
16.07.2017

US-Serie „This Is Us“: Die Rückkehr ins private Idyll

Puls4 bringt derzeit jeden Montag nach den Politik-Sommergesprächen die rührige US-Serie „This Is Us“. Es lohnt sich, noch einzusteigen. Nicht nur wegen der Schauspieler.

Ethan (Keegan- Michael Key), Lisa (Cobie Smulders), Sam (Annie Parisse) und ihr Ehemann (Greg Germann) feiern die Zusammenführung der alten Clique. / Bild: (c) Barbara Nitke/Netflix
15.07.2017

Lachen über den Frust der Generation 40

Netflix startet eine Serie, die sich nicht an Teenies oder Twens richtet: Bei „Friends from College“ dürfen jene lachen, die sich schon seit zwanzig Jahren oder mehr erwachsen nennen dürfen. Aber: Sind sie das wirklich?

Bild: imago/Zink
Medien

Amazon kauft weitere Fußballrechte in Deutschland

Der Online-Händler wird neben der Bundesliga auch die Spiele des DFB-Pokals als Online-Audio-Stream übertragen.

Michael Colbert steht am 17. September in jedem Fall im Rampenlicht: Er moderiert die Emmy-Verleihung. / Bild: APA/AFP/GETTY IMAGES
13.07.2017

Die Nominierten für die Emmys stehen fest

Nicole Kidman, Robert De Niro und Jane Fonda wurden vorgeschlagen, mit je 22 Nominierungen führen die TV-Comedyshow "Saturday Night Live" und die Science-Fiction-Westernserie "Westworld" das Feld in diesem Jahr an.

13.07.2017

Kritik an Magazin, das Fotos von Nizza-Attentat druckte

Die Zeitschrift "Paris Match" hat Überwachungsbilder vom Terroranschlag vor knapp einem Jahr veröffentlicht. Die Pariser Staatsanwaltschaft fordert, das Heft aus dem Verkauf zu nehmen.

Eklat bei "Maischberger": Wolfgang Bosbach verließ die Sendung. / Bild: (c) WDR/Melanie Grande
13.07.2017

CDU-Politiker verlässt nach Streit über G20-Proteste ARD-Talkshow

Wolfgang Bosbach verließ vor laufenden Kameras empört die Sendung "Maischberger" - nach einer hitzigen Diskussion über die Gewalt in Hamburg.

Andy Serkis zischte bei Stephen Colbert: "Sad." / Bild: Screenshot Youtube / The Late Show with Stephen Colbert
13.07.2017

So klingt es, wenn Gollum Trumps Tweets liest

Andy Serkis, der Gollum in den "Herr der Ringe"-Filmen spielte, schlüpfte in der Late-Night-Show von Stephen Colbert erneut in seine berühmteste Rolle.

« zurück | 1 2 3 4  | weiter »