Wendezeit für die Late Night Show

Eine Wendezeit für die Late Night Show: 2014 haben Jay Leno und Harald Schmidt Schluss gemacht. Nun behauptet David Letterman, dass er nächstes Jahr aufhören wird.

Wie blockiert man Twitter?

Man muss schon so wie Peking eine irre "Great Firewall of China" aufbauen, um wenigstens zu einem Teilerfolg gegen ein soziales Medium zu kommen.

Der großkoalitionäre Wahnsinn: Hypo Alpe Adria

Das Spekulieren mit der Hypo Alpe Adria hat die Bundesregierung mental überfordert. Deshalb musste Schluss sein mit dem Rechnen. |9 Kommentare

Die Krim

Die "Moscow Times" fasst in einer Kolumne zusammen, was andere schreiben. Derzeit gibt es nur ein Thema für Schlagzeilen: die Krim.

Kärnten

Aus Wiener Sicht scheint es geklärt zu sein: Das Land Kärnten ist für die nationale Schande Hypo Alpe Adria hauptverantwortlich. Wie aber sieht man die Causa dort unten im Süden?

"Tatort": Melancholischer Abschied in Berlin

Heute heißt es »Tschüss!« für das Ermittlerduo im »Tatort« aus Berlin. Der lange Kommissar (Till Ritter) und der kurze (Felix Stark) lösen am Sonntagabend ihren letzten gemeinsamen Fall.

Bayerischer Rundfunk: Laptop statt Lederhose

Der Bayerische Rundfunk setzt auf Laptop statt auf Lederhose. Sein exklusiver Klassiksender könnte auf UKW einem Jugendradio weichen und nur noch digital zur Verfügung stehen.

Der Ball der Freiheitlichen in der Hofburg ist vorbei

Auf dem Heldenplatz wollen wieder alle das Opfer, niemand will der Täter gewesen sein. Wer aber sind hier die nützlichen Idioten?

Der Mediator

Wie gehen Schriftsteller mit Onlinemedien um? Hoffentlich skeptisch, wenn man der US-Autorin Francine Prose glauben will.

Der Mediator

Der katholische Weltbild-Verlag stellte am Freitag einen Insolvenzantrag. Tausende Mitarbeiter dieses seit Längerem kriselnden deutschen Buchhändlers sind betroffen.

Der Mediator: Axel-Springer-Verlag

2013 war das Jahr, in dem der Axel-Springer-Verlag, der mit "Bild" am Boulevard herrscht, ernst mit der Digitalisierung machte.

Der Mediator

Wein predigen und Wasser trinken lassen: Die links-alternative Tageszeitung »TAZ« zahlt weder Mindestlohn noch Tarifgehalt. Stattdessen tadelt sie einen Kolumnisten, der das kritisiert.

Meinung

Kritiken

Jetzt im TV

  • 08:00: Formel 1 Großer Preis von China 2014 - F1 News
    07:00: Wetter-Panorama
    08:05: MediaShop
  • 06:00: at home
    08:10: Löwenzahn - Archäologie - Wikinger in Bärstadt
    07:30: Alpenpanorama
  • 07:45: Formel 1: Countdown
    08:00: Weck up
    07:55: Scrubs - Die Anfänger - Mein größtes Opfer
  • 07:50: Das Aschenputtel-Experiment
    06:45: Steinzeit Junior
    07:25: Star Trek - Der erste Kontakt
  • 08:00: Fluch des Falken - Der Maskenball
    08:00: Bayless Conley 2014 - Kirchenprogramm: Kann Jesus mir genügen?
    07:30: Panoramabilder / Bergwetter
  • 07:25: Ostern auf dem Land - Erinnerungen im Südwesten
    07:50: Hier und Heute: Unser Ziegenhof
    02:00: Sendepause
  • 08:00: Chuggington - Die Loks sind los! - Schlafloser Christian
    08:10: Verbotene Geschichten - Als Jesus unerwünscht war - Der verlorene Sohn
    07:55: SpongeBob Schwammkopf - Zwangsurlaub / Perückenpanik
  • 06:00: MTV Breakfast Club
    08:00: Music
    08:10: PS - Das Automagazin
  • 08:05: Das Universum - Eruption und Evolution
    07:00: Kinderprogramm
    08:10: Turbulenz

Alle Sender »

Jetzt Kultur-Newsletter abonnieren

Die Meldungen des Tages aus den Bereichen Kunst und Kultur. Kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

AnmeldenAnmelden