Science Busters: "Aller Jungfraun" Schaumkrone

Martin Puntigam geht in seinem neuesten Programm “Bierstern, ich Dich grüße” mit seinen wissenschaftlichen Mitarbeitern tschechern.

Florian Freistetter, Martin Puntigam und Helmut Jungwirth
Schließen
Florian Freistetter, Martin Puntigam und Helmut Jungwirth
Florian Freistetter, Martin Puntigam und Helmut Jungwirth – www.pertramer.at

Rauscherl, Wampe und gefrorene Finger - Die neu formierten Science Busters rund um MC Martin Puntigam widmen sich in ihrem jüngsten Vortragsabend dem Element Bier. Atheistisch bemüht wandeln sie dazu das Marienlied "Meerstern, ich Dich grüße!" in "Bierstern, ich Dich grüße" ab, um die Entstehung von Laugenstangerl (Stichwort: Vorglühen mit Hefezellen), Eisbock, customized Asteroidenbier und des dynamischen bakteriellen Ökosystems eines ordentlichen "Bierschisses" zu untersuchen.

Rosa Funktionswäsche schützt auch dieses Mal Puntigams strammen Körper, seine Brustknospen sind Plastik verstärkt. Erklärend, fragend, mediativ unterstützt er die Beiträge seiner wissenschaftlichen Mitarbeiter Florian Freistetter und Helmut Jungwirth. Der eine ist Astronom und Marathonläufer, liebt Bier-Selfies und alle Lebensphasen von Asteroiden. Der Molekularbiologe Jungwirth vertritt als Leiter des Geschmackslabors der ‎Grazer Karl-Franzens-Universität auch die modischen Interessen der Show und weil ihm bei jeder mechanisch verstärkten Fortbewegung der Magen kippt, bekommt er für seine Anreise in den Wiener Stadtsaal Ehrenapplaus. Außerdem ist er Österreichs erster Professor für Wissenschaftskommunikation, was gut zur Bühnenarbeit passt.

Während die Vorstellungsrunde der Kompagnos noch ein bisschen krampfig ankommt, nehmen die experimentellen Bubenspäße im weiteren Verlauf des Wissenschaftskabaretts zu. Puntigam schiebt je nach Lage das Niveau in die Höhe oder nach unten und dreht den beiden Vortragenden alle Worte im Bierglas um. Wir erfahren dabei, wie man sich Pille und Kondom sparen könnte. Warum bei der Arbeit zwischen Socke und CO2 Feuerlöscher ein Paar Handschuhe praktisch wären. Wie man Dosen effektiv mit einem Akkubohrer kühlen kann, warum dabei die Rotation über die Spritzgefahr entscheidet. Und wieso das Wampenvolumen doch nicht in direktem Zusammenhang mit dem Krügerlkonsum steht. Der Bier-Big-Bang kommt natürlich erst am Schluss. "Bierstern, ich Dich grüße" ist ein vollmundiger Infotainmentabend, bei dem sich Mundls Wahrheit einmal mehr durchsetzt: Bier ist nicht deppert.

Science Busters live am

7.11. "Bierstern, ich Dich grüße" & 8.11. "Battle Royale" mit Freistetter, Jungwirth, Weinberger, Moder, Oberzaucher und Puntigam im Stadtsaal.

www.stadtsaal.com, www.sciencebusters.at

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Kommentar zu Artikel:

    Science Busters: "Aller Jungfraun" Schaumkrone

    Schließen

    Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
    Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.