House-Party mit 40.000 Gästen: Krieau-Konzert von David Guetta


(c) Pinie Wang
Bild 1 von 24

Am Samstagabend gastierte mit David Guetta der "aktuell beste und erfolgreichste DJ der Welt" - so wurde der Franzose auf der Internetseite des Veranstalters angekündigt - in der Wiener Krieau.

DiePresse.com hat sich unter die rund 40.000 Besucher gemischt.

Text: Maciej Palucki.

Fotos (1-23): Pinie Wang, Foto 24: Herbert Pfarrhofer/APA

Mehr Bildergalerien:

Bild: (c) imago stock&people (imago stock&people)Heino
Ein Leben für das Volkslied
Bild: (c) APA/ROBERT JAEGER (ROBERT JAEGER)Song Contest 2014
So klingen Österreichs Konkurrenten
Bild: (c) Christine EbenthalSchönbrunner Techno und Future-Soul
Wiener DJs, die Anklang finden
33 Dinge
Pop-Alben, die man haben sollte
Bild: (c) APA/EPA/MARC TIRL (MARC TIRL)Millionen für Melodien
Welcher Musiker verdient am meisten?
Bild: (c) REUTERS (SHANNON STAPLETON)Playback, Drogen, Vogelkot
Skurrile Rock-Auftritte
Musik vor 20 Jahren
Die 20 besten Alben von 1994
Beyonce performs ´Drunk In Love´ at the 56th annual Grammy Awards in Los Angeles / Bild: (c) REUTERS (MARIO ANZUONI)Grammys 2014
Roboter-Triumph und Massenhochzeit
Bild: (c) EPA (FELIPE TRUEBA)Debüt-Alben 2014
Neues Jahr, neue Musik
KONZERT: METALLICA IN DER WIENER STADTHALLE / Bild: (c) APA (Georg Hochmuth)Konzertjahr 2014
Die Höhepunkte - von Metallica bis Miley
Bild: (c) imago stock&people (imago stock&people)Ozzy Osbourne
Der ''Prince of Darkness'' ist 65
Bild: ImagoEmo vs. Gangster
Die zwei Gesichter des Deutschrap
Bild: (c) REUTERS (LUCY NICHOLSON)Popzoo im Oval Office
American Music Awards 2013
Bild: (c) REUTERS (TOBIAS SCHWARZ)Topverdiener des Pop
Madonna vor Lady Gaga
Bild: (c) imago stock&people (imago stock&people)Popstars und Peinlichkeiten
MTV EMA 2013 in Amsterdam
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
16 Kommentare
Gast: Gasteix
16.08.2012 09:14
0 0

David..

...WER??

Das größte Rätsel ist,...

...dass eine Ausnahmekünstlerin wie SIA mit diesem französchen Hansi Hinterseer zusammen arbeitete.

Gast: c70
13.08.2012 15:05
2 0

Er wäre wohl dumm,

würde er das Pferd nicht reiten, bis es tot ist.
Vermutlich fragt er sich selbst, wie es passieren konnte, dass er solche Gagen verdient.

Gast: realverfassungsrechtler
13.08.2012 10:00
2 0

Früher ging man zu OTTO WAALKES, heute geht man zum Guetta.

Optisch ist da kein Unterschied.

"House", alles klar.

Vielleicht sollte man dem Autor mal erklären, was House ist.

David Guetta ist jedenfalls Kronehit-"Musik" der übelsten Sorte. Mit anderen Worten, Musik für einfache Gemüter, denn einen ausgeprägten geistigen Horizont wird man ja wohl nicht brauchen, wenn man Radiosender hört, die alle 20min die gleichen Songs spielen. Und David Guetta lässt sich genau dort einordnen.

7 0

Eijeijei, das war keine gute Idee bei einem Durchschnittsalter des gemeinen Presse-Posters von 95 einen Bericht über David Ghuetta zu bringen.

Na ja, die Kommentare sagen eh schon alles. Leute, beruhigt euch. Ihr braucht doch nicht hingehen, oder den Artikel lesen. Also, ich bin ja auch konservativ, aber etwas Toleranz muss man als aufgeklärter Mensch schon mal an den Tag legen.

Gute Nacht, und viel Spaß beim Radio Burgenland hören. LOL!

Antworten Gast: Zuendler
14.08.2012 13:22
0 0

Re: Eijeijei, das war keine gute Idee bei einem Durchschnittsalter des gemeinen Presse-Posters von 95 einen Bericht über David Ghuetta zu bringen.

Immerhin, noch fordert keiner "burn David Guetta" ... wie einige Plakate die neuerdings in Wien herumhängen ;-)

Gast: David Ghetto
12.08.2012 20:10
3 0

David Guetta ist Minimalist. Seine Musik lebt von puristischem Klangdesign.


Er kommt nicht nur mit seinem USB Stick, machmal reicht auch die kleinere Digicam-Speicherkarte als Tonträger, auf die Bühne und legt per rechter Mouse Taste und Klick auf "öffnen" los, nein, er ist auch - was die wenigsten wissen - ein begabter Pianospieler http://tinyurl.com/ccwd6ak

Unglaublich

...mit was für einem Schei*dreck sich - noch immer - Geld verdienen lässt.

Antworten Gast: grabor43
12.08.2012 19:00
0 0

Re: Unglaublich

Auch nicht meine Musikrichtung jedoch könnten Sie es auch probieren, vielleicht könnten Sie dann Ihr Leben als Systemsklave hinter sich lassen :-)

Gast: Besucher
12.08.2012 18:30
0 0

schade...

...um das Event: gefühlte 200 toitoi-Klos für 30 000 Leute, schlechte Organisation, Müll, Staubwolken.
Aber schön dass Hr. Guetta 500 000.- dafür bekommen hat- danke Krieau.

Re: schade...

Das ist noch immer besser als 200 gefüllte Klos.

Antworten Antworten Gast: Besucher
15.08.2012 22:16
0 0

Re: Re: schade...

ich habe sie nicht genau gezählt- daher "gefühlte" 200... und ja, am frühen Abend waren sie gefüllt und gingen über. Mahlzeit.

0 0

Furchtbar

Wie kann man sich das nur anhören

Gast: ZARA
12.08.2012 15:40
4 0

Christian Körber von orf.at

bringt es auf den Punkt:
http://orf.at/stories/2135252/2135251/

Gast: Besucher
12.08.2012 14:46
0 2

Gast

Wieviel Koma Trinker hat es gegeben, was die Allgemeinheit zu zahlen hat?

AnmeldenAnmelden