Amy MacDonald sagt Wien-Konzert ab

03.12.2012 | 11:34 |   (DiePresse.com)

Am Donnerstag hätte die Britin im Gasometer auftreten sollen. Sie erlitt einen Anfall und musste ins Krankenhaus. Ein Nachholtermin ist für 2013 geplant.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Amy MacDonald muss wegen gesundheitlicher Probleme ihr für Donnerstag, den 6. Dezember, geplantes Konzert im Wiener Gasometer absagen. Sie hoffe, die Show 2013 nachholen zu können, hieß am Montag in einer Aussendung.

Tickets behalten ihre Gültigkeit, nähere Informationen zum Ersatztermin sollen in den nächsten zwei Wochen folgen.

Im Zürich im Krankenhaus

Die britische Sängerin, die ihr neues Album "Life In A Beautiful Light" präsentieren wollte, habe sich bereits via Twitter mit ihren Fans in Verbindung gesetzt "und ist dankbar für das verständnisvolle Feedback". Sie habe einen Anfall erlitten und den ganzen Tag in einem Krankenhaus in Zürich verbracht, schrieb die 25-Jährige am Samstag. Sie fühle sich zwar schon besser, aber die Ärzte hätten ihr geraten zu pausieren.

(APA/Red.)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

Platten der Woche

Song der Woche

  • 15.11.2014Bob Dylan und der reiche Mann
    Praktizierende Dylanologen: Jim James, Marcus Mumford, Elvis Costello u. a. haben 15 Dylan-Texte vertont – für das Album „Lost on the River: The New Basement Tapes“.

Meinung

Jetzt Kultur-Newsletter abonnieren

Die Meldungen des Tages aus den Bereichen Kunst und Kultur. Kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

AnmeldenAnmelden