Brüder House, Schwestern-Rock: Die spannendsten Debüt-Alben 2013

Bild 1 von 12


Das erste Album, das ein Künstler bzw. eine Band herausbringt, bleibt zwar nicht immer das beste seines/ihres Œu­v­res, aber vielleicht das wichtigste: Schließlich zeichnet es den musikalischen Weg vor, entscheidet über Aufstieg in den Pop-Olymp oder Niedergang in der anonymen Massenware. Deshalb zahlt es sich aus, einen Blick auf die Debüt-Longplayer 2013 zu werfen. (Text: mtp)

Im Bild: Elvis zur Zeit seiner ersten Albumveröffentlichung

» Mehr Bildergalerien
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
AnmeldenAnmelden