« zurück | 1 2 3  | weiter »

„jj n° 4“: Sprechen vom Ende der Liebe

Bild: (c) Secretly Canadian
Albtraumpop aus Gothenburg, Schweden: Joakim Bernon und Elin Kastlander firmieren seit 2009 als jj und nummerieren ihre Alben einfach durch. Bis jetzt sind sie bis gekommen. 

Ein Weltraum voller Ängste

Herrin des Lärms: Erika M. Anderson alias EMA aus South Dakota war Sängerin der Noise-Folk-Band Gowns. Bald erscheint ihr drittes Soloalbum „The Future's Void“.

So macht man funky Schluss

Dev Hynes  / Bild: Blood Orange
Dev Hynes (*1985, Texas) zeichnet Comics und macht Musik, bis 2010 unter dem Signet Lightspeed Champion, nun als Blood Orange.  

Himmel und Hölle in der Nacht

Indie rock band Arcade Fire performs at the Capitol Records building in Hollywood / Bild: REUTERS
Auf dem vierten Album der Band Arcade Fire, „Reflektor“, geht's um Identität und die Frage nach dem Jenseits. 

Arp: In die Wolken geschrieben

Arp / Bild: (c) beigestellt
Der New Yorker Musiker Alexis Georgopoulos liebt alte analoge Elektronik, von der 1970er-Synthesizer-Firma ARP kommt auch sein Künstlername Arp. Sein neues Album heißt „More“.  

Glasser: Aus einem Haus ohne Form

Glasser / Bild: (c) beigestellt
Eine „mitternächtliche Vision einer Figur, die über Wasser schwebt“, brachte Cameron Mesirow aus L.A. im Jahr 2009 dazu, sich „Glasser“ zu nennen. Nun erscheint ihr zweites Album „Interiors“.  

Mazzy Star: In Kalifornien müsste man sein

Seasons Of Your Day / Bild: (c) beigestellt
Melancholiker: Mazzy Star, 1989 in Los Angeles gegründet, widmen sich der düsteren Seite des Psychedelic Folk ihrer Heimat. Nun erscheint ihr viertes Album „Seasons Of Your Day“.  

Prefab Sprout: Ein Meisterdieb muss man sein!

Prefab Sprout Meisterdieb muss / Bild: (c)  Embassy of Music
Die auf entrückten Pop spezialisierte Band Prefab Sprout aus Newcastle wurde 1977 von Paddy McAloon gegründet. Nun erscheint das Album „The Devil Came A-Calling“ mit Aufnahmen aus dem Jahr 2005. 

Darkside: Aus einem unheimlichen Heim

Darkside einem unheimlichen Heim / Bild: (c) beigestellt
Darkside, ein Duo aus New York (2011), veröffentlichte als „Daftside“ den Remix eines ganzen Albums von Daft Punk. Nun kommt sein „echtes“ Debütalbum namens „Psychic“.  

Son Lux: Zwischen Himmel und Hölle

Zwischen Himmel Hoelle / Bild: (c) beigestellt
Son Lux ist das Pseudonym des 1979 in Denver geborenen Sängers und Musikers Ryan Lott, der sich sowohl auf E-Musik als auf Elektronik versteht. Sein drittes Album heißt „Lanterns“.  

Bill Callahan: Armageddon findet nicht statt

Bill Callahan Armageddon findet / Bild: (c) beigestellt
Der Geheimnisvolle: Bill Callahan, geb. 1966 in Silver Springs, USA, begann unter dem Namen „Smog“ als Vertreter der Lo-Fi-Bewegung. Nächstes Album: „Dream River“. 

Mäuse: Die Zukunft muss nicht sein

Maeuse Zukunft muss nicht / Bild: (c) beigestellt
Die Wiener Band „Mäuse“ (ohne Artikel!) wurde 1994 von Humorzeichner Tex Rubinowitz und Elektromusiker Gerhard Potuznik gegründet. Neues Album: "Das Judasevangelium".  

The Hics: Soul gegen die kalten Zeiten

Soul gegen kalten Zeiten / Bild: (c) beigestellt
Neo-Soul: The Hics sind ein neues Sextett aus Südlondon, vier von ihnen haben an der renommierten Pimlico Academy Musik studiert. Ihre erste EP „Tangle“ ist vor Kurzem erschienen. 

FKA Twigs: Eine Träne wird zum Eiskristall

Twigs Eine Traene wird / Bild: (c) beigestellt
Erst hieß diese Britin Twigs, dann setzte sie à la Prince ein „FKA“ („Formerly known as“) davor. Ihre neue Single hat Arca produziert, der unlängst für Kanye West gearbeitet hat. Eine EP kommt im September.  

Lescop: Gemeinsam in der toten Stadt

Lescop Gemeinsam toten Stadt / Bild: (c) beigestellt
Cold Wave à la française: Mathieu Peudupin, geb. 1978, sang erst bei der Band Asyl, nun nennt er sich Lescop. Auf seinem Album sind auch Songs über Tokio, Paris und Los Angeles.  

« zurück | 1 2 3  | weiter »

Meinung

Kritiken

Jetzt im TV

  • 03:15: Cold Case - Kein Opfer ist je vergessen - Totes Rennen
    03:15: Kommissar Rex - Tödliches Tarot
    03:15: Am Punkt
  • 00:00: clubnight
    03:30: auslandsjournal
    03:15: Neues aus dem Reich der Mitte - Der Darm
  • 03:45: Die Trovatos - Detektive decken auf
    03:50: Anwälte im Einsatz
    03:50: Malcolm mittendrin - Die Katalog-Braut
  • 03:20: The Closer - Unter Beschuss
    03:10: Medical Detectives - Geheimnisse der Gerichtsmedizin - Blutige Spuren
    02:35: Final Destination 2
  • 03:20: 28 Minuten
    02:25: Halloween: Resurrection
    03:25: Das Bayerische Jahrtausend - 18. Jahrhundert: Erlangen
  • 03:35: SWR Landesschau Rheinland-Pfalz
    03:25: Lokalzeit Bergisches Land
    01:30: Sendepause
  • 00:35: Shop24Direct Schlagernacht
    21:00: Sendeschluss
    03:05: Night Videos
  • 01:55: Night Sounds
    03:45: So entstand Europa! Große Kollisionen
    03:45: Black Ops - Showdown im Dschungel
  • 01:40: Infokanal
    01:40: Unterhaltungskanal

Alle Sender »

Jetzt Kultur-Newsletter abonnieren

Die Meldungen des Tages aus den Bereichen Kunst und Kultur. Kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

AnmeldenAnmelden