« zurück | 1 2 3  | weiter »

Im Westen ist alles besser

Singer Lana Del Rey performs at the Coachella Valley Music and Arts Festival in Indio / Bild: REUTERS
Glamourös: Lana Del Rey, 1986 in New York geboren, hatte 2012 mit dem Album „Born To Die“ großen Erfolg. Am 2.Juni erscheint das nächste, es heißt „Ultraviolence“. 

Steinkreise aus Menschen

Damon Albarn / Bild: APA/EPA/MARCIAL GUILLEN
Britpop-Meister: Damon Albarn, geboren 1968 in London, leitete Blur und die Cartoon-Band Gorillas. Nun ist sein erstes Soloalbum „Everyday Robots“ erschienen.  

In einem Palast namens Herz

The Antlers / Bild: Marc Lemoine/antlersmusic.com
Empfindsam: Die US-Indie-Rockband The Antlers scheut Bedrückendes nicht. So schilderte sie auf ihrem dritten Album „Hospice“ die Beziehung zu einer Krebskranken. Bald erscheint ihr fünftes Album: „Familiars“.  

Ein Lied über das Untergehen

Slint live in 2007 / Bild: Michael Morel
Väter des Postrock: Slint ist eine Band aus Kentucky, die nur zwei Alben veröffentlichte. Ihr zweites, „Spiderland“ (1991), ist nun neu erschienen.  

Die vergiftete Spielzeugpistole

Plattencover / Bild: Label: Sacred Bones
Noise Queen: Die 22-jährige Margaret Chardiet vulgo Pharmakon aus New York liebt den Lärm und den Schrecken 

Ein Mann und sein Universum

The Swans - Live in Warsaw 10 december 2010, Poland / Bild: Marcin Kutera
Brutalisten: Die 1982 in New York gegründeten Swans waren mit Alben wie „Cop“ oder „Holy Money“ unter Lauten die Lautesten. 

Ein Lied über Wasser und Blut

Tune-Yards: „Water Fountain“.  / Bild: Video/Tune-Yards
Diese Frau begehrt auf: Tune-Yards ist das Projekt der 1979 geborenen Amerikanerin Merrill Garbus, die zeitweise in Kenia studiert hat.  

Das riesige Restrisiko der Liebe

Tom Krell / Bild: https://myspace.com/howtodresswellmusic
Pop-Intellektueller: Hinter How to Dress Well steckt Tom Krell, geboren 1984 in Chicago. Er lebt meist in Berlin und arbeitet an einer Philosophie-Dissertation.  

Der Frühling kommt, aber wie?

 	  Future Islands performing at the Beachland Tavern in Cleveland, OH / Bild: Future Islands (2/18/11)
Synthie-Pop: Die Future Islands aus Greenville, North Caroline, gibt es seit 2006. Als Themen ihrer Songs nennen sie „Liebe, Verlust und Natur“. Bald erscheint ihr viertes Album „Singles“. 

Von Einsam- zu Zweisamkeit

Angel Olsen / Bild: Jagjaguwar Records
Neo-Folkrock: Angel Olsen aus St.Louis lebt heute in Chicago. Sie hat u.a. Bonnie „Prince“ Billy begleitet. Nun ist ihr zweites Soloalbum „Burn Your Fire for No Witness“ erschienen.  

Die Sehnsucht der alten Jugend

Arthur Beatrice / Bild: Arthur Beatrice
Pop-Melancholiker: Das Londoner Quartett Arthur Beatrice ist nach einer Schauspielerin benannt, die u.a. in „Golden Girls“ spielte. Dieser Tage erscheint das erste Album namens „Working Out“.  

Kaiser Chiefs: Der U-Bahn-Ulysses will heim

Bild: (c) Universal Music
Klassizisten: Die Kaiser Chiefs, 2003 in Leeds gegründet, brachten einen Schuss Punk in den Britpop. Ende März erscheint ihr fünftes Album „Education, Education, Education & War“. 

The Soft Moon: Ach, diese innere Leere!

The Soft Moon / Bild: The Soft Moon
Düsterer Geselle: Luis Vasquez aus Oakland begann Soft Moon 2009 als Soloprojekt, später baute er eine Band auf. Typischer EP-Titel: „Total Decay“.  

Zwei Stars auf einem Album

Bild: (c) REUTERS (POOL)
Fans von großen Stimmen und Balladen dürfen sich freuen.  

„jj n° 4“: Sprechen vom Ende der Liebe

Bild: (c) Secretly Canadian
Albtraumpop aus Gothenburg, Schweden: Joakim Bernon und Elin Kastlander firmieren seit 2009 als jj und nummerieren ihre Alben einfach durch. Bis jetzt sind sie bis gekommen. 

« zurück | 1 2 3  | weiter »

Meinung

Kritiken

Jetzt im TV

  • 01:55: Grey's Anatomy - Seattle Medical
    02:25: Schlosshotel Orth - Das Geheimnis
    01:50: Das Omen
  • 00:00: clubnight
    01:30: Maria, ihm schmeckt's nicht!
    01:25: Entführt
  • 02:20: Familien im Brennpunkt
    02:00: In Gefahr - Ein verhängnisvoller Moment
    02:00: Human Target - Vergiftet
  • 01:55: Journeyman - Die Erste Reise
    02:00: Women's Murder Club - Schuld und Sühne
    00:40: Auf Messers Schneide
  • 02:20: Der Börsenhai
    02:25: Little Children
    01:45: Kontrovers
  • 01:00: Auf Achse - Pula Aika - die Unruhezeit / Eismeerstraße 6
    02:00: Lokalzeit aus Köln
    00:45: Fußball - U20-Weltmeisterschaft der Frauen
  • 00:40: Shop24Direct Schlagernacht
    21:00: Sendeschluss
    02:05: Night Videos
  • 01:55: Night Sounds
    02:25: Chronik des 3. Reichs
    02:20: Der Führer
  • 01:30: Infokanal
    00:10: Unterhaltungskanal

Alle Sender »

Jetzt Kultur-Newsletter abonnieren

Die Meldungen des Tages aus den Bereichen Kunst und Kultur. Kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

AnmeldenAnmelden