Kontraste bei den Salzburger Festspielen 2015

Bild: (c) APA/EPA/BARBARA GINDL (BARBARA GINDL)
Rihms Oper „Die Eroberung von Mexico“, „Figaro“ und „Fidelio“ sind neu, das Schauspiel wurde reduziert.

"Don Juan": Desperate Housewives im Feldpostregen

Andreas Kriegenburg zeigt in Salzburg Horváths „Don Juan kommt aus dem Krieg“ (1936) mit bis zur Unkenntlichkeit maskierten Frauen und einem verstörten Helden. Die Aufführung entzweite das Publikum. / Bild: (c) APA/BARBARA GINDL (BARBARA GINDL)
Andreas Kriegenburg inszeniert Horváths „Don Juan kommt aus dem Krieg“ auf der Halleiner Pernerinsel: gefühlsarm, humorvoll, mit starken Bildern und einem feinen Ensemble. Dennoch: ein zwiespältiges Erlebnis. 

Salzburg: Ein neuer Dirigent und die Lehre der Philharmoniker

Maxime Pascal / Bild: (c) APA/BARBARA GINDL (BARBARA GINDL)
Maxime Pascal präsentierte sich als Dirigent mit viel Sinn für Detailarbeit. Auch erfreulich war die Prokopp-Sommerakademie. 

Piotr Beczała in Salzburg: Strahlendes Finale mit Strauss

Piotr Beczała / Bild: (c) APA/EPA/Robin Townsend (Robin Townsend)
Bei seinem Liederabend brauchte Piotr Beczała einige Zeit, bis er zu seiner erwarteten Form fand. 

Oper und Theater, Schuberts lebenslange unglückliche Liebe

Bild: (c) APA/EPA/BARBARA GINDL (BARBARA GINDL)
Niemand Geringerer als Peter Stein versucht, obwohl er das Libretto für „grauenvoll“ hält, eine Ehrenrettung des ehrgeizigsten Bühnenprojekts aus der Feder des Wiener Liedermeisters. „Fierrabras“ mit Michael Schade, dirigiert von Ingo Metzmacher, hat am Mittwoch Premiere. |6 Kommentare

„Orpheus“: Schunkeln für Frankophile

Bild: (c) APA/FRANZ NEUMAYR (FRANZ NEUMAYR)
Jazzgenie Django Reinhardt steht von den Toten auf, um als griechischer Barde das Publikum des Young Directors Project zu erfreuen: Eine furiose Music-Comedy mit dem Little Bulb Theatre. 

Salzburger Festspiele: Bunter Abend über den Weltkrieg

Kriegsspiele für Gott, Kaiser und Vaterland bei einem reichhaltigen, aber auch etwas schlichten Gedenkprojekt des Mozarteums. / Bild: (c)  Salzburger Festspiele/Bernhard Müller
Mozarteum-Studenten recherchierten zum Gedenken an 1914. Ihre Szenerie für das Young Directors Project wirkt teils ambitioniert, teils unbeholfen. 

Salzburger Festspiele: Sokolovs Chopin-Lektionen

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Der russische Pianist Grigory Sokolovs zelebrierte seinen von Mazurken dominierten Abend nun auch im Großen Festspielhaus. 

Salzburger Festspiele: Bruckner, nur einen Schritt vor der Endzeit

Christoph von Dohnányi / Bild: (c) EPA (Justin Lane)
Christoph von Dohnányi interpretierte mit dem Philharmonia Orchester im Großen Festspielhaus die Neunte Symphonie Bruckners als Dokument zukunftsweisender Verstörungen. 

Troubadour: Alle Alten Meister lieben Anna Netrebko

SALZBURGER FESTSPIELE: FOTOPROBE ' IL TROVATORE' / Bild: APA/BARBARA GINDL
Die Diva und Placido Domingo fungieren in Alvis Hermanis' „Troubadour“-Inszenierung als Museumswärter und ringen mit Franceso Meli zwischen Madonnenbildnissen um Verdis musikalische Dramatik. |45 Kommentare

Festspiele: Wehmut und Nervosität in Salzburg

Evgeny Kissin / Bild: (c) EPA (Urs Flueeler)
Pianist Evgeny Kissin lotete Schuberts Melancholie und Skrjabins Nervenkontrapunktik aus. 

Salzburger Festspiele: „Hinkemann“ ohne Elan

Hinkemann bei der Arbeit in einer Schaubude: Er beißt lebenden Ratten den Kopf ab. Jonas Anders in der Hauptrolle von Ernst Tollers Drama. / Bild: (c) APA/BARBARA GINDL (BARBARA GINDL)
Miloš Lolić versuchte sich beim Young Directors Project an Ernst Tollers postrevolutionärem Drama von 1923. Die Inszenierung ist seltsam kraftlos. 

Vor Ort bei den Salzburger Festspielen

Ildebrando D'Arcangelo (Don Giovanni) und Valentina Nafornita (Zerlina) im neuen Salzburger
Blog "Die Presse"-Musikkritiker Wilhelm Sinkovicz berichtet von den Salzburger Festspielen. 

Premiere in Salzburg: Trance-Ritual der Sufi

Musik als Weg mystischer Erfahrung. Bei der „Ouverture Spirituelle“ finden heuer vier Konzerte mit Sufi-Musikern statt. / Bild: Salzburger Festspiele
Im Rahmen der „Ouverture Spirituelle“, die eine musikalische Begegnung von Christentum und Islam versucht, präsentieren sich Angehörige eines islamischen Ordens. 

Der Salzburger Sommer: Mehr Kunst, weniger Glamour

SALZBURGER FESTSPIELE 2014: FOTOPROBE 'JEDERMANN' / Bild: APA/BARBARA GINDL
Der rote Teppich liegt parat. Mancherorts zum letzten Mal: Montblanc-Wochenende und Festspielball wird es künftig nicht mehr geben. 

Offen für neue Hörabenteuer und Überraschungen

Bild: (c) Uli Weber / Decca
Cecilia Bartoli ist, neben einer äußerst erfolgreichen Sangeskarriere, seit 2012 auch die Intendantin der Pfingstfestpiele in Salzburg.  

Mit Mut und Risiko

Alexander Pereira / Bild: (c) EPA (BARBARA GINDL)
Intendant Alexander Pereira über den Beruf des Musikmanagers, über seine persönlichen Highlights im Programm der Salzburger Festspiele 2014 und warum Kunst Leben ist.  

Ein Tor in eine unbekannte Musikwelt

Jordi Savall / Bild: (c) EPA (Jacek Bednarczyk)
Ouverture spirituelle: Zum Auftakt des Festspielsommers treten heuer Christentum und Islam in einen musikalischen Dialog.

Meinung

Kritiken

Jetzt im TV

  • 13:10: Die Nanny - Der Kuss-Wettbewerb
    13:15: heute mittag
    13:05: Two and a Half Men - Ich kann mir keine Hyänen leisten
  • 13:00: at home
    13:00: ZDF-Mittagsmagazin - Mit heute-Nachrichten
    13:15: Alpabfahrt Urnäsch
  • 12:00: Punkt 12 - Das RTL-Mittagsjournal
    13:00: Richter Alexander Hold
    13:20: Two and a Half Men - Von der Hüfte abwärts tot
  • 12:55: Berlin - Tag & Nacht
    13:00: Verklag mich doch! - Der Drängler
    13:00: Charmed - Zauberhafte Hexen - Schwarz wie der Teufel
  • 12:55: 360° - Geo Reportage - Kung-Fu: Chinas neue Kämpferinnen
    08:03: Dauerwerbesendung
    13:00: Dahoam is Dahoam - Der Orchideen-Mann
  • 13:15: Baron Münchhausen
    13:00: Servicezeit - Digital Fotografieren - Fotos sichern
    13:00: Pferdesport - Weltreiterspiele
  • 13:10: Die Wächter der Träume - Ein Theatertraum
    13:10: Die Wilden Kerle - Entscheidung im Teufelstopf
    13:05: Die Pinguine aus Madagascar - Nicht ohne meine Schleife / Masons Putzfimmel
  • 10:00: Fantastic Music Videos
    12:30: Viva Sounds
    13:10: Telebörse
  • 13:05: Daytrader - Der Traum vom schnellen Geld
    13:00: Erste Tagesschau, Sport, Wetter
    11:10: Guten Morgen

Alle Sender »

Jetzt Kultur-Newsletter abonnieren

Die Meldungen des Tages aus den Bereichen Kunst und Kultur. Kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

Salzburger Festspiele


(c) Die Presse

Zeitraum: 18. Juli – 31. August 2014
Telefon: +43(0)662 8045 500
Mail: info@salzburgfestival.at
www.salzburgfestival.at

Alle Infos zum Festival »

AnmeldenAnmelden