Starkoch Wolfgang Puck in Kalifornien ausgezeichnet

Der gebürtige Kärntner Puck erhält den "Gold Award" für seine Verdienste um seine Interpretation der südkalifornischen Küche.

Wolfgang Puck mit seinem Sohn Byron.
Schließen
Wolfgang Puck mit seinem Sohn Byron.
Wolfgang Puck mit seinem Sohn Byron. – Imago

Der österreichische Starkoch Wolfgang Puck ist in Kalifornien mit dem "Gold Award" ausgezeichnet worden. Mit dem von der "Los Angeles Times" erstmals initiierten Preis sollen kalifornische Größen geehrt werden. Der gebürtige Kärntner Puck erhält die Auszeichnung aufgrund seiner Verdienste um seine Interpretation der südkalifornischen Küche, berichtete die "Los Angeles Times" online.

Puck begann in den 1970er-Jahren als Küchenchef und Teilhaber des Restaurants "Ma Maison", ehe er mit seiner Frau 1982 am Sunset Strip das Kult-Lokal "Spago" eröffnete. Das Restaurant wurde auf Anhieb ein Erfolg und zum Liebling der Reichen und Schönen in Hollywood. Mittlerweile verfügt Puck über ein Restaurant-Imperium und hat zahlreiche Kochbücher geschrieben.

 

(APA)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Kommentar zu Artikel:

    Starkoch Wolfgang Puck in Kalifornien ausgezeichnet

    Schließen

    Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
    Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.