Patissierkunst: Prachtvolle Torten

Die ehemalige Textildesignerin Petra Bacher übt sich seit einiger Zeit in etwas anderen Gewändern:Petra Bacher

Sie kleidet Torten. Und wie! Keine Stangenware ist das Ergebnis, sondern richtiggehend Haute Couture.Petra Bacher

Nachdem sie für Freunde eine besondere Hochzeitstorte kaufen wollte, aber keine fand, die speziell genug war,...(c) Petra Bacher

beschloss sie, sich selbst dieser Aufgabe anzunehmen.Petra Bacher

Mittlerweile kann sie auf eine reichhaltige Kollektion verweisen.Petra Bacher

Für das Wien Museum schuf sie etwa diese Makart-Torte.(c) SVEN FRITZSCH

Gemeinsam mit Wolfgang Leschanz, dem Gründer der Wiener Schokoladenmanufaktur, fertigt sie unter dem Label Sartori - die Torte solche bunten Kunstwerke.Petra Bacher

Für Petra Bacher ist der Kontakt zu ihren Auftraggebern stets sehr wichtig, sie möchte wissen, für wen sie die Torten gestaltet.Petra Bacher

Außerdem beschäftigt sie sich mit dem historischen Kontext des jeweiligen Anlasses.(c) Petra Bacher

Man kann sich unschwer vorstellen, dass Torten wie diese Unmengen an Arbeitsstunden verschlingen.(c) Petra Bacher

Die Preise überraschen angesichts des Aufwandes dann nicht mehr.

sartori-torten.at/Petra Bacher
Kommentar zu Artikel:

Haute Couture der Torten

Schließen

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.