Im Keller: „Rosé Brut“

Bild: (c) Beigestellt
Sekt aus dem Weinviertel. 


Im Keller: Grüner Veltliner

Bild: (c) Beigestellt
Ein Wein für dunkle, kalte Wintertage. 

Im Keller: St. Laurent 2013

  / Bild: (c) Beigestellt
St. Laurent von Paul Achs – kühl und schlank.  

Im Keller: Chablis

Bild: (c) Beigestellt
Ich kann ja mittlerweile keine Flasche Chablis trinken, ohne an meinen Sommerurlaub im Burgund zu denken. 

Im Keller: Quinta Nova

Bild: (c) Beigestellt
Die Quinta Nova Reserva 2013 bringt es auf 92 Parker-Punkte. 

Im Keller: Blaufränkisch

Bild: (c) Beigestellt
Wenn man einen klassischen Blaufränkisch definieren müsste, Christian Mayrhofer liefert dafür die Vorlage.  


Im Keller

Bild: Sektkellerei Madl, Rose Brut
Winzersekt.  

Im Keller: Elisabetta Foradori

Pionierin. Elisabetta Foradori gilt als die große Weinpionierin im Trentino.  


Im Keller: Pinot noir

Bild: (c) Beigestellt
Ein geflügelter Spruch unter Winzern besagt: Es gibt drei Arten von Wein – nämlich Weißwein, Rotwein und Pinot noir. 

Im Keller: Riesling vom Roten Hang

Bild: (c) Beigestellt
Der Niersteiner Riesling 2015 von Philipp Wittmann ist ziemlich kräftig und laut.  





Im Keller: Grüner Veltliner Elementar 2015

Bild: (C) Beigestellt
The Big Easy. Zillinger selbst nennt diesen Wein „einen Grenzgang“. 



2 3  | weiter »

Wortsalat

AnmeldenAnmelden