Tanz, Tanz, Tanz: Der Austrian Dance Award wird vergeben

 (DiePresse.com)

Am 20. November werden österreichische Produzenten, Remixer und Dance-Acts des Landes geehrt. Nominiert sind u.a. Trackshittaz, Camo & Krooked und Parov Stelar.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

2010 wurde der Austrian Dance Award, oder kurz ADA, erstmals vergeben. Auch heuer werden wieder Österreichs DJs, Produzenten und Remixer im Rahmen einer Gala, am 20. November in der H5 Metastadt Wien, ausgezeichnet. In insgesamt 13 Kategorien wird der ADA vergeben. Nominiert sind unter anderem Künstler wie Trackshittaz, Fii, Camo & Krooked, Parov Stelar und Rapper Nazar.

Live-Auftritte wird es unter anderem von Harris & Ford, der Puls 4-Castingband BFF und dem früheren Fünf-Sterne-Deluxe-Mitglied Das Bo geben. Ö3-Moderator Eberhard Forcher wird für sein "Lebenswerk" geehrt, die Laudatio hält Minisex-Sänger Rudi Nemeczek. Für die Aftershowparty wurden heimische DJ-Größen wie Joyce Muniz, Darius & Finlay und Global Deejays engagiert.

Link: Austrian Dance Award

(Red.)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

AnmeldenAnmelden