Clubtipps: Wohin am Wochenende?

02.05.2012 | 14:46 |   (DiePresse.com)

Das Museumsquartier eröffnet den Sommer, The Beth Edges ihr neues Album, The Loud Minority lädt zum LuckyMe-Showcase und die Szene hat ein Ass im Ärmel.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Wurst und Wäsche

Sommerbeginn im MQ. Heute wird im Museumsquartier das wahrscheinlich bestbesuchte Wohnzimmer der Stadt eröffnet. Sugar B. und DJ Phekt & Trishes stiften die passenden „Weekend Sounds“. Bei der „Modepalast Fashion Lottery“ entscheidet am Nachmittag das Los über den nächsten Star am Laufsteg. Danach wird der Griller angeworfen und die Kopfhörer für Davideks „Silent Disco“ verteilt. Ersatzweise kann man sich auch dem Boule-Spiel widmen.

  • MQ, 7., Museumsplatz 1/5,
  • 3. Mai, 16 bis 22 Uhr.

Eine runde Sache

The Beth Edges. Vier Lichter am heimischen Indiepop-Firmament feiern den Nachfolger ihres Sammelalbums „Blank Coins, Round Dice“. Die Vierer-Formation rund um die Oberösterreicher Tobias Grünzweil, David Führer, Gabriel Wöginger und Florian Palmsteiner   konnte sich mit ihren Retro-Gitarren-Sounds bereits im Vorprogramm von The Wombats und Razorlight  bewähren.

  • Flex, 1., Donaukanal, Augartenbrücke,
  • am 4. Mai, ab 20 Uhr.

Ihr Glücklichen

The Loud Minority. „Think Big“  dachte sich die Truppe von The Loud Minority und bestellte gleich alle drei Floors in der Pratersauna. Bespielt wird der Schwitzkasten am Samstag von dem Glasgower Label LuckyMe. Dazu reisen Hudson Mohawke, Lunice und The Blessings an, Cid Rim gibt ein Heimspiel. An den Plattentellern schrauben Eclair Fifi, S-Type und Ella. Den Organic Floor beschallt das Gastgeber-Team Luis Forever, Mr. Guan und Dereck Foreal.

  • Pratersauna, 2., Waldsteingartenstrasse 135,
  • am 5. Mai, ab 23 Uhr.

Immer ein Ass im Ärmel

Masta Ace. Seit 20 Jahren im HipHop-Business und am Samstag in Wien – Gemeinsam mit Mitstreitern wie Marley Marl, MC Shan, Big Daddy Kane u.a. bastelte Master Ace in den 90er Jahren am Sound der Eastcoast-Gruppierung Juice Crew mit, seitdem veröffentlicht er regelmäßig neue Platten. Mittlerweile hat er sich als Solokünstler zur Ruhe gesetzt und zieht stattdessen mit seinen Kollegen Punchline, Wordsworth und Stricklin, kurz der Rap Crew eMC, um die Häuser. Am Samstag treten sie in der Szene auf.

  • Szene Wien, 16., 11., Hauffgasse 26,
  • am 5. Mai, ab 21 Uhr.

 

(sh.)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

AnmeldenAnmelden