« zurück | 1 2 3 4 5 6 7 8  | weiter »

Es keimt in allen Tassen

Kohlrabi / Bild: Imago
Kohlrabi, Dicke Bohnen, Kopfsalat, wir bauen alles an, weil es uns mit dem Winter jetzt reicht. Die Saison ist ohnehin immer viel zu kurz, da wollen wir wenigstens die ersten Pflänzchen jetzt schon keimen sehen. 

Landschaftspfleger über die Zeiten

Wie viele andere Sträucher blühen geschnittene Kornelkirschen besonders dicht. / Bild: (c) Ute Woltron
Sträucherschneiden. Für den Feldrain gelten natürlich andere Gesetze als für den Hausgarten, doch in jedem Fall ist das Sträucherstutzen eine meditative und gewinnbringende Tätigkeit, will man später viele Blüten ernten. 

Zünsler, Motten und Mollusken

Schädling bei der Arbeit: das Lilienhähnchen. / Bild: (c) Ute Woltron
Manche Gartenmitbewohner darf man Schädlinge nennen und entsprechend bekämpfen. 

Baden mit Limetten

Die Kaffirlimette kann Thai-Aromen herzaubern, ist aber auch Nahrungsoase für Insekten. / Bild: (c) Ute Woltron
Schildlausbekämpfung. Wenn die Lieblingspflanze Besuch vom üblen Pflanzensaftsauger hat, kriegt sie eine Spezialbehandlung. Sie kommt in eine Wellnessoase besonderer Art, wird gebadet, gepflegt und darf ein wenig aufatmen. 

Ein wunderbarer digitaler Irrgarten

Wo man historische Gartenliteratur im Internet durchblättern kann.

Aufputz: Für Zeiten voller Eiskristalle

Pfingstrosensamen haben schöne Schatullen. / Bild: Ute Woltron
Pflanzen mit attraktiven Samenständen braucht jeder Wintergarten. 

Strategien gegen Winterfadesse

Das sehnlich erwartete Tauwetter kommt bald. / Bild: Ute Woltron
Vorbereitungen. Kaum ein Gartenmensch, der nicht langsam nach Aktivität im Freien lechzt. Es dauert aber noch. Krempeln Sie dennoch die Ärmel auf – Arbeit ist das beste Antidepressivum. 

Rasenmähen im Zimmergarten

Zitronengras in Pulverform hält das Aroma auf Dauer. / Bild: Ute Woltron
Wer von Zitronengras überwuchert wird, stellt am besten aromatisches Zitronengraspulver her. 

« zurück | 1 2 3 4 5 6 7 8  | weiter »

Die Autorin

Wortsalat

AnmeldenAnmelden