Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Hunderte deutsche Frauenärzte in Betrug verwickelt

Symbolbild
Deutsche Frauenärzte in Betrug verwickelt / Bild: Reuters 

611 Gynäkologen werden verdächtigt, Patientinnen nicht zugelassene Verhütungsspritzen verkauft zu haben. Für die Betroffenen bestehe keine Gesundheitsgefahr.

 (DiePresse.com)

Mehr als 600 deutsche Frauenärzte sollen in einen umfangreichen Ärztebetrugsfall verwickelt sein. Das berichtete das Nachrichtenmagazin "Focus" unter Berufung auf das Zollkriminalamt Essen und die Staatsanwaltschaft Wuppertal. Es gehe um Verstöße gegen das Arzneimittelgesetz und den illegalen Großhandel mit rezeptpflichtigen Medikamenten, die nur Apotheken absetzen dürfen.

Strafverfolger ermitteln demnach gegen 611 Gynäkologen, die Patientinnen im großen Stil Verhütungsspritzen mit dem in Deutschland nicht zugelassenen Mittel Depocon verkauft haben sollen. Wolfgang Schmitz, Sprecher des Zollkriminalamts, sagte dem "Focus": "Mit der Masche haben die Ärzte mindestens sechs Millionen Euro umgesetzt - Tendenz steigend."

Spritze ist in Österreich zugelassen

Frauenärzte konnten das in Österreich zugelassene Mittel bei den Händlern bestellen. Das Medikament sei billiger als ein vergleichbares Präparat in Deutschland. Der gesamte Bestellwert liege vermutlich bei einigen Millionen Euro, hatte die Oberstaatsanwaltschaft im Sommer mitgeteilt. Für die betroffenen Patientinnen bestehe keine Gesundheitsgefahr.

Beim Zollkriminalamt Essen und bei der Staatsanwaltschaft Wuppertal war am Samstag niemand für eine Stellungnahme zu erreichen.

(APA/dpa)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

18 Kommentare
0 0

Reine Geschäftemacherei der dt. Frauenärzte

In der BRD ist das Präparat von von verschieden Firmen mehrfach im Handel.
Depot Clinovir, Depot Progevera, Depot Provera und Sayana (etwas geringer dosiert, bei gleicher Wirkdauer)

0 0

Funktionstrennung ist Patientenschutz

Es ist der schlampige Umgang mit der Trennung von Diasgnose,Therapie, Operstionsempfehlung und Verordnung!
Depocon ist zugelassen in Österreich. Die dt. Ärzte haben das mit an Sicherheit grenzender Wahrscgheinlichkeit an der Steuer vorbei in der Ordi verkauft! Darfs ein bisserl mehr sein und schon wurde die Maus von der ärztlichen Schlange gefressen.

Gast: gast55
03.11.2012 22:21
2 1

611 Gynäkologen

Hunderte deutsche Frauenärzte in Betrug verwickelt

und Frauenärztinnen gibt es da keine??

komisch - sobald ein verbrechen im raum steht, verschwinden die frauen aus dem blickfeld

Selbst Schuld wer das nimmt

Wer ein anständigen Lebensstil führt, braucht so ein Zeugs nicht.

Re: Selbst Schuld wer das nimmt

Pharmazie - Ärzte - Apotheken - größte Maffia was gibt !

Re: Selbst Schuld wer das nimmt

Wie meinen Sie das?

Re: Re: Selbst Schuld wer das nimmt

Was Schuld bedeutet oder was ein anständiger Lebensstil ist? Ich erkläre am Besten beides. Offenbar ist das heute notwendig geworden.

Schuld: Wenn durch mein eigenständiges Handeln, an einem selbst oder an dritte Personen Nachteile entstanden sind, welche durch eine kluge Vorgangsweise zu verhindert gewesen wäre.

Anständiger Lebensstil: Im Kontext bezogen, einen anständigen Umgang mit der Befruchtung. Das bedeutet, die Befruchtung ist nur dann durchzuführen, sofern das Endresultat auch ausdrücklich beabsichtigt ist. Man und Frau haben in einer Ehe zu sein und haben bereits im Vorfeld dafür gesorgt, das das Kind auch in einem ordnungsgemäßen Umfeld groß werden kann. Ordnungsgemäß bedeutet, ein mindestmass an finanzielle Möglichkeiten stehen zur Verfügung. Die Frau ist reif und intelligent genug das Kind mit einem gewissen mindestmass an Pädagogischen Mehrwert zu erziehen.

Ich hoffe somit, die Frage beantwortet zu haben.

Re: Re: Re: Selbst Schuld wer das nimmt

Wenn man nun verheiratet ist und beispielsweise schon zwei Kinder hat, warum ist es dann moralisches verwerflich, wenn sich die Frau 'ne Verhütungsspritze "abholt"?

Re: Re: Re: Re: Selbst Schuld wer das nimmt

Was für einen Sinn soll das haben? Wenn ich mir in einem viertel Glas Wasser einschenke und im Krug ist noch Wasser, so kann ich im viertel Glas auch nicht mehr als ein viertel einschenken.

Warum sollte eine Frau eine Besamung durchführen lassen, wenn sie ohnedies keine Besamung will.

Das wäre ja gerade so, wie wenn ich mir einen Gips machen lasse, wenn ich keinen Bruch habe.

Sie verstehen also, die Frage ergibt keinen Sinn!

Re: Re: Re: Re: Re: Selbst Schuld wer das nimmt

Ich denke, bei Ihnen muss ich anders fragen: Hatten Sie überhaupt schon mal Sex?

Re: Re: Re: Re: Re: Re: Selbst Schuld wer das nimmt

ja, aber Sex ist halt ganz, ganz böse! Kommt vom Teufel und so. Benebelt nur, macht süchtig usw.

Was wollen Sie denn von dem armen Kerl hören, den man offensichtlich sehr erfolgreich eingetrichtert hat, dass Sex etwas schlechtes ist und nur der Fortpflanzung dient?


Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Selbst Schuld wer das nimmt

Zitat: "und so".

Ich sehs schon, da schreibe ich mit einen Vertreter der "neuen" Bildungselite.

Es gibt eben Anständige und unanständige Personen. Interessanterweise gehöre ich keiner Religion an. Was ist jetzt der Grund?

Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Selbst Schuld wer das nimmt

das müssen Sie mir sagen. Schwierige Kindheit? Eltern, die eine sehr strenge Ansicht hatten, weil Sie sich nicht vorstellen können, dass ihr Kind einmal Sex hat? Eltern, die selbst gläubig waren und Ihnen das so eingetrichtert haben? Depressionen? Fehlschaltung um Gehirn? Missbrauch? Bin kein Psychologe. Aber Sie sollten sich vielleicht einmal anschauen lassen, warum Sie Sex nicht einfach genießen können.

Anständigkeit hat leider nichts damit zu tun, ob man Sex hat, um Kinder zu kriegen oder nicht. Womöglich ist das aber auch nur ein Versuch Ihrerseits Ihre Abneigung gegen Sex zu erklären und schönzureden.

Denke nicht, dass ein gesunder Mensch, der nicht mit irgendwelchen ungeklärten Konflikten kämpft, eine derartige Einstellung hat.

Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Selbst Schuld wer das nimmt

Zitat Fehlschaltung um Gehirn? Sie meinen "im" Gehirn?

Nein weder das, noch alles andere trifft zu. Meine Eltern sind zwar nicht ausgetreten, aber gehen eigentlich nur zu wichtigen Feiertagen in der Kirche, wenn überhaupt.

Machmas so: Ich habe noch zwei Brüder und eine Schwester. Alle diese pflegen einen unanständigen Lebensstil.

Sie sehen also, es ist meine freie Entscheidung einen Anständigen Weg zu gehen.

Die Frage, warum? Weil ich den Sinn dahinter nicht verstehe.

Antworten Antworten Antworten Antworten Antworten Antworten Antworten Antworten Antworten Antworten Gast: Rechtschreibung ade?
04.11.2012 20:26
0 0

Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Selbst Schuld wer das nimmt

Liebe/r right_way, ich würde vorschlagen, dass Sie sich mit der deutschen Sprache vertraut machen, bevor Sie sich mit so vielen Worten "aus dem Fenster lehnen"... Das tut dem Auge weh, solche Zeilen und Worte lesen zu müssen, die nur so strotzen vor Fehlern :-) Und wenn Sie dann noch Zeit für Sex haben, dann Gratulation, weil dann haben Sie's geschafft :-)

Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Selbst Schuld wer das nimmt

Sie wissen ja, dass ich Ihre politischen Ansichten durchaus teile, aber was Sie hier zum Besten geben ist dermaßen abgespaced, dass ich denke, Sie wollen uns hier ver*rschen.

Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Selbst Schuld wer das nimmt

Na, der hat nur einen Dachschaden, sonst nix.

Gast: b745
03.11.2012 15:27
3 0

pharmafirmen und ärzte offensichtlich ein mafiösen netzwerk


Schlagzeilen Gesundheit

AnmeldenAnmelden