Faszien: Der sechste Sinn

Faszien bilden ein dreidimensionales Netz im Körper. Neue Erkenntnisse zeigen, dass sie häufiger Schmerzen verursachen als vermutet und als Teil des Gehirns zu betrachten sind.

Die weißen Flächen auf dem Bild sind Faszien.
Schließen
Die weißen Flächen auf dem Bild sind Faszien.
Die weißen Flächen auf dem Bild sind Faszien. – (c) Science Photo Library / pictured

Vor zehn Jahren fand an der Harvard Medical School ein Kongress statt, der sich mit einem bis dahin kaum erforschten Körpermaterial befasste – dem Bindegewebe, auch Faszien genannt.

Das ist drin:

  • 4 Minuten
  • 735 Wörter
  • 1 Bild

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen
Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen