"Bevor ich jetzt gehe": Schreiben bis zum Tod

Letzte Tage. Paul Kalanithi mit seiner Frau Lucy und der gemeinsamen Tochter Elizabeth Acadia, kurz Cady. Die Tochter kam acht Monate vor Pauls Tod im selben Krankenhaus zur Welt, in dem ihr Vater schließlich starb. / Bild: (c) Beigestellt
Der US-amerikanische Neurochirurg Paul Kalanithi starb mit 35 Jahren an einem aggressiven Lungenkrebs. Sein Sterbemonolog wurde zum Bestseller. Dass Menschen so offen über ihre Krankheit und den nahen Tod schreiben, ist ein relativ junges Phänomen.

Wenn die Stoßdämpfer im Körper versagen

Birgit Suchomel erlitt vor fünf Jahren einen kleinen Bandscheibenvorfall, der rasch und gut behandelt wurde.  / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Schwer heben, viel sitzen, zu wenig bewegen. Ursachen für einen Bandscheibenvorfall gibt es viele. Was man dagegen tun kann. 

Österreich hat zweithöchste Masern-Rate in Europa

Symbolbild Masern-Impfung / Bild: EPA
Die Zahl der Erkrankungen ist 2015 auf das höchste Niveau seit 2008 gestiegen.  |12 Kommentare

Umfrage: Trennung von Zigarette fast so stressig wie von Partner

Jean-Paul Belmondo und Anna Karina in Jean-Luc Godards Klassiker "Pierrot le fou" (Deutsch: Elf Uhr nachts) / Bild: (c) imago stock&people (imago stock&people)
Österreicher sind im internationalen Vergleich eher bereit, mit dem Rauchen aufzuhören, bei der Umsetzung tun sie sich aber schwer. |7 Kommentare

In aller Munde

Quiz Wissen Sie, wo sich am Teller das meiste Salz versteckt? Welche Lebensmittel den höchsten Fettgehalt haben? Und wie viel Eiweiß ein Ei zu bieten hat?  

Salz: Nicht zu viel, und bloß nicht zu wenig!

Salz- und Pfefferstreuer / Bild: Bilderbox
Wende im „Krieg ums Salz“: Bei normalem Blutdruck bedroht reduzierter Konsum das Herz. |11 Kommentare

Immer mehr Schlaganfälle bei Jugendlichen

Themenbild / Bild: Imago
In der Altersgruppe zwischen 18 und 45 Jahren wird derzeit ein Anstieg der Schlaganfälle registriert. Risikofaktoren sind Übergewicht, Drogenmissbrauch und die "Pille".  

Der Sieg über Hepatitis C

Themenbild / Bild: Imago
Die jahrzehntelang als unheilbar geltende Infektionskrankheit könnte durch neue und vor allem leistbare Medikamente schon bald ausgerottet sein. 

In drei Schritten zu weniger Zucker

„Wir lernen das zu lieben, was wir häufig essen“, sagt Ernährungswissenschaftlerin Hanni Rützler. / Bild: Die Presse/Clemens Fabry
England will eine Zuckersteuer auf Süßgetränke einheben, um die Konsumenten schrittweise vom übermäßig Süßen zu entwöhnen.  |6 Kommentare

Baumpollen im Apfel? Allergien von A bis Z

Ambrosia  / Bild: Imago
Rudolf Valenta gibt in seinem "Anti-Allergie-Buch" Einblick in die neuesten Erkenntnisse zu einem - vor allem die Schleimhäute - reizenden Thema.  

Übergewicht ist gesünder als in den 70er-Jahren

Themenbild / Bild: Imago
Heutzutage haben Übergewichtige eine geringere Sterblichkeit als Normalgewichtige. Das war nicht immer so. 

Wie man Darmkrebs am besten erkennt

Gerfried Lexer / Bild: Christine Pichler
Es muss nicht immer eine Koloskopie sein: Mit einfachen Stuhltests kann Darmkrebs bereits in der Vorstufe erkannt werden.  |5 Kommentare

USA: Ärztefehler im Spital ist dritthäufigste Todesursache

Symbolbild Krankenhaus / Bild: Bloomberg
250.000 Menschen starben 2013 durch falsche Behandlung in Spitälern. Nur Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs fordern mehr Todesopfer. |12 Kommentare

"Sterben ist für Ärzte Scheitern"

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Christiane Druml, die Leiterin der Bioethikkommission, meint, dass man das Fortpflanzungsmedizingesetz schon wieder reformieren sollte. |9 Kommentare

2 3  | weiter »

JobNavi3
  • Jobsuche




    >> zur Detailsuche

Mehr Gesundheit/Pharma/Soziales-Jobs auf Karriere.DiePresse.com »

AnmeldenAnmelden