Zum Inhalt
Symbolbild: HPV / Bild: Imago
18.09.2017

Kopf-Hals-Tumore: "Krankheit trifft mitten in die Persönlichkeit

1200 Menschen erkranken in Österreich jährlich an Kopf-Hals-Tumoren. 75 Prozent davon bekommen die Diagnose im fortgeschrittenen Stadium, was die Behandlung "äußerst belastend" macht. Experten warnen: "HPV-Positive Tumore sind im Vormarsch".
Der Bier-Inhaltsstoff Hordenin dürfte in Kombination mit Alkohol ähnlich wie Dopamin wirken. / Bild: (c) APA/HANS KLAUS TECHT (HANS KLAUS TECHT)
15.09.2017

Bier-Inhaltsstoff Hordenin aktiviert Belohnungszentrum

Der Bier-Inhaltsstoff Hordenin wirkt ähnlich wie das Glückshormon Dopamin. Aber auch der Alkohol dürfte bei der Aktivierung des Belohnungszentrums im Gehirn eine Rolle spielen.
Erste Hilfe: Nichts zu tun, aus Angst etwas falsch zu machen, wäre das größte Risiko. / Bild: ÖJRK/Nadja Meister
Quiz

Sind Sie mit den Erste-Hilfe-Maßnahmen vertraut?

Quiz Etwa 80 Prozent aller Unfälle passieren im häuslichen Umfeld. Wissen Sie, was bei Atemnot, Herzinfarkt oder Kreislaufstillstand zu tun ist?
Arzt untersucht übergewichtigen Patienten (Archivbild) / Bild: (c) REUTERS (Regis Duvignau)
14.09.2017

Fehlerhafte Ernährung spielt Rolle bei vielen Todesfällen

Eine Studie zeigt: Falsche Ernährung spielte 2016 bei jedem fünften Todesfall eine Rolle. Übergewicht ist ein ernsthaftes Problem vieler Länder geworden.
Wasser ist immer mehr mit kleinen Plastikteilchen verunreinigt - egal ob aus der Leitung oder aus einer Flasche. / Bild: APA/DPA/PATRICK PLEUL
06.09.2017

Trinkwasser weltweit mit Mikroplastik verseucht

Eine Studie der Plattform Orbmedia ergab, dass 83 Prozent der weltweit getesteten Leitungswasserproben mit Mikroplastik verschmutzt sind.
Rheumapatientin Brigitte G. mit ihrem Arzt, Thomas Schwingenschlögl.  / Bild: (c) Stanislav Jenis
02.09.2017

Softdrinks fördern Rheuma

Rheuma ist nicht nur genetisch bedingt, sondern auch eine Frage des Lebensstils. Rauchen und Übergewicht schadet - die richtige Ernährung hilft.
Die durchschnittliche Zahl von Herzinfarkten pro Tag ist bei kalten Temperaturen deutlich höher als bei warmen. / Bild: Imago
31.08.2017

Niedrige Temperaturen sind ein Herzinfarkt-Trigger

Eine schwedische Studie hat über 16 Jahre die saisonalen Unterschiede bei der Herzinfarkt-Häufigkeit untersucht. Das Ergebnis war eindeutig.
Bild:  APA/dpa/Maja Hitij
31.08.2017

Wiener Ernährungsberater zwischen "sehr gut" und "abstrus"

Vollwert, vegetarisch, vegan? Die Qualität der Ernährungsberater in der Hauptstadt lässt bei einem VKI-Test teils zu Wünschen übrig.
Themenbild / Bild: Michaela Bruckberger
17.08.2017

Studie: Sind Erdnussallergien heilbar?

Erdnüsse gelten als einer der größten Risikofaktoren für allergische Schocks - im schlimmsten Fall können diese tödlich enden. Forscher machen Hoffnung.
Themenbild / Bild: Reuters
03.08.2017

Schmerztherapie bei Krebs ist ein Menschenrecht

So vielseitig wie das Erscheinungsbild von Krebserkrankungen sei, so vielseitig sind auch die Schmerzen, die sie verursachen. Patienten haben das Recht auf eine entsprechende Therapie.
Themenbild: Diabetesforschung / Bild: Imago
03.08.2017

Diabetes: Kein Übergewicht und trotzdem gefährdet?

18 Prozent der schlanken Menschen haben nach wissenschaftlichen Erkenntnissen einen geschädigten Stoffwechsel. Auf das Beinfett kommt es an.
Themenbild: Knochenabbau / Bild: Imago
28.07.2017

Östrogen wirkt auf Knochen über Bindegewebszellen

Östrogenmangel nach der Menopause ist bei Frauen ein wesentlicher Faktor für den mit dem Alter gesteigerten Knochenabbau. Der genaue Mechanismus war bisher nicht bekannt.
Sommersprossen sind auf der Iris eines Auges zu erkennen. / Bild: APA (CHRISTOPH SCHWAB)
26.07.2017

"Iris Freckles": Wie sehr schadet Sonnenlicht dem Auge?

Grazer Forscher sehen Sommersprossen auf der Iris als potenziellen Biomarker für das Ausmaß der möglicherweise schädigenden UV-Bestrahlung der Augen.
Das Zecken-Virus ist möglicherweise auch über Tiere übertragbar. / Bild: Imago
25.07.2017

Zeckenkrankheit offenbar erstmals von Tier auf Mensch übertragen

Eine Japanerin starb nach einem Katzenbiss an der Krankheit SFTS. Ein Zeckenbiss wurde bei der Frau nicht gefunden. Doch sie war von einer streunenden Katze gebissen worden.
Themenbild / Bild: Imago
25.07.2017

Herzinfarkt: Troponin-Erhöhung als deutlicher Risikofaktor

Eine Studie der Innsbrucker Univ.-Klinik für Neurologie belegt nachweislich, dass bei gesunden Personen leichte Erhöhungen von Troponin mit einem erhöhten Risiko für Herzkreislauferkrankungen verbunden sind.
Auch Millionäre zählten zu den Befragten. / Bild: (c) imago/PPE (imago stock&people)
25.07.2017

Warum die Haushaltshilfe glücklich macht

Wer seine Haushaltspflichten an andere abgibt, der fühle sich tendenziell glücklicher, heißt es in einer Studie. Doch viele wollen sich das nicht leisten.
Bild: (c) imago/Ikon Images (imago stock&people)
24.07.2017

Studie: Kind neun Jahre nach Ende von HIV-Behandlung ohne Virus

Weltweit ist es erst der dritte Fall einer sogenannten Langzeit-Remission.
Patientin Daniela M. hat sich mit ihrer Nierenkrankheit arrangiert. / Bild: (c) Stanislav Jenis
23.07.2017

Seit vier Jahrzehnten Dialysepatientin

Als Teenagerin musste sie zum ersten Mal zur Blutwäsche. Seither unterzieht sich die heute 57-jährige Daniela M. dreimal pro Woche dieser belastenden Prozedur. Dennoch hat sie versucht, so gut es geht, ein normales Leben zu führen.
Christine Kröpfl wurde eine maßgeschneiderte Hüfte eingesetzt. / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
15.07.2017

Eine neue Hüfte nach Maß

Seit einem halben Jahr bekommt man auch in Österreich auf Wunsch und wenn es medizinisch notwendig ist, eine individuelle Hüfte. Eine Patientin erzählt.
Ein Smartphone mit der neuen "FamilienApp"(in Händen von Familienministerin Karmasin). / Bild: Aigner/BMFJ
10.07.2017

Mutter-Kind-Pass wird digital

Die neue "FamilienApp" erinnert an Mutter-Kind-Pass-Untersuchungen, speichert bereits erhaltene Impfungen und bietet Zusatzinformationen für Eltern auf über 600 Seiten.
Die Moxa-Therapie ist eine Variante der Akupunktur mit Wärme. Sie stammt aus der Traditionell Chinesischen Medizin.  / Bild: (c) MEV / allOver / picturedesk.com (MEV)
08.07.2017

Medizin, Ost gegen West

Im Rahmen des Medicinicum Lech diskutierten Philosophen und Mediziner über die divergierende Entwicklung der asiatischen und westlichen Medizin.
Bild: Imago
Monatshygiene

Vom freien Fluss zur smarten Tasse

galerieWeiche Papyrusblätter, harte Bindengürtel, Baumwoll-Stopfen und "free bleeding". Die Geschichte der Monatshygiene rückwärts erzählt - aus aktuellem Anlass.
04.07.2017

Weiblicher Zyklus: Effekt auf die Denkleistung? Von wegen!

Mit veralteten Vorurteilen räumt eine umfangreiche Schweizer Studie auf. Die früheren Fehleinschätzungen stammten von mangelhaften Forschungsarbeiten.
Die Menschen auf Facebook spenden Trost – aber sie wollen auch Antworten haben. / Bild: (c) Kike Arnaiz / Westend61 / picturedesk.com
24.06.2017

Wem sag ich, dass ich krank bin?

Wir teilen unser halbes Leben auf Social Media. Doch bei Krankheiten sollte man aufpassen. Das Bekanntmachen im Netz kann helfen, aber auch Schaden anrichten.