Welt-Aids-Konferenz: Heilung auf Jahre nicht in Sicht

In Melbourne findet die größte Aids-Konferenz der Welt statt. / Bild: (c) APA/EPA/DAVID CROSLING
Die Vision der UNO: Bis 2020 sollen 90 Prozent der HIV-Infizierten ihren Status kennen und Zugang zu Medikamenten haben.

Sodbrennen: Als würde ständig etwas im Hals stecken

Waltraud Husek / Bild: Die Presse
Bewegungsarmut, üppige Mahlzeiten und Übergewicht können Sodbrennen fördern. Das wiederum ist nur eines der Symptome der Refluxkrankheit. 

„Männer sind ja nicht einfach böse, unmoralische Schweine“

Vater mit Sohn / Bild: (c) www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)
Man müsse sich mehr um die Lebens- und Arbeitsbedingungen von Männern kümmern, fordert Männerforscher Josef Christian Aigner.  |5 Kommentare

Allergien: Mündliche Warnung reicht

Ab Dezember müssen Wirte ihre Gäste über Speisen informieren, die Allergien auslösen können. Die Information muss aber nicht schriftlich erfolgen.|105 Kommentare


„Männer sind ja nicht einfach böse, unmoralische Schweine“

Vater mit Sohn / Bild: (c) www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)
themaMan müsse sich mehr um die Lebens- und Arbeitsbedingungen von Männern kümmern, fordert Männerforscher Josef Christian Aigner.  

Unzufrieden mit der Körperfülle?

Themenbild: Übergwicht / Bild: Imago (Imagebroker)
Acht von zehn Österreichern sind mit ihrem Gewicht unzufrieden. 71,3 Prozent setzen auf "Friss die Hälfte". 

Hepatitis C: Hohe Pharmakosten behindern Therapie

Themenbild: Hepatitis / Bild: Imago
Mit neuen Hepatitis C-Medikamenten kann die Infektion eingedämmt werden. Eine Nebenwirkung gibt es: 84.000 Euro pro Therapie. |13 Kommentare

Änderung des Lebensstils reduziert Alzheimer-Gefahr

Themenbild: Alzheimer / Bild: Imago
8,5 Prozent der für das Jahr 2050 erwarteten Alzheimer-Fälle können laut einer aktuellen Studie noch vermieden werden. 

Leukämie: Moderne Therapien sind entscheidend

Leukämie-krankes Baby / Bild: Reuters
Die Fünf-Jahres-Überlebensraten sind bei den meisten Blutkrebsarten in den vergangenen elf Jahren gestiegen.  

Gesundheit: Warnung zum WM-Finale

Freundinnen beim Fernsehen  / Bild: www.bilderbox.com
Ständiges Sitzen vor dem TV-Gerät ist der Gesundheit nicht förderlich. Mehr noch: Die dadurch bedingte Bewegungsarmut erhöht das Mortalitätsrisiko. |6 Kommentare

Demenz: Hilfe für die Leiden der Partner

Gerhard und Augustine Blaschke im Garten ihres Hauses in Ebenfurth in Niederösterreich. / Bild: Köksal Baltaci
Rund 130.000 Menschen sind in Österreich von Demenzerkrankungen betroffen. Bis 2050 werden es doppelt so viele sein. 

Raucherlungen auf Motorhauben

Auspuff, Feinstaub / Bild: APA
Der Kampf für gesunde Lungen ist erstaunlich einseitig. Gegen die Raucher wird auf allen Ebenen Front gemacht. Und was ist mit den Autofahrern? |30 Kommentare

Herz- und Krebserkrankungen sind viel zu häufig

Themenbild: Herzgesundheit / Bild: Imago
38 Millionen Menschen sterben jährlich weltweit an nicht übertragbaren Krankheiten, hauptsächlich an Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs. |7 Kommentare

Abtreibungen sollen auch im Burgenland möglich sein

Abtreibungen sollen auch im Burgenland möglich sein  / Bild: Imago
Ab Herbst sollen Schwangerschaftsabbrüche auch in den Burgenländischen Krankenanstalten möglich sein.  

2 3  | weiter »

AnmeldenAnmelden