Martin Semmelrogge zu acht Monaten Haft verurteilt

28.11.2012 | 13:37 |   (DiePresse.com)

Semmelrogge wurde bei einer Ausfahrt ohne gültigen Führerschein erwischt. Ohne sichtbare Regung nahm der deutsche Schauspieler das Urteil an.

Drucken Versenden
 
A A A
Schriftgröße
Kommentieren

Der deutsche Schauspieler Martin Semmelrogge (56) muss wegen Fahrens ohne Führerschein für acht Monate ins Gefängnis. Das Amtsgericht Nürnberg-Fürth folgte mit seinem Urteil am Mittwoch in vollem Umfang der Forderung der Staatsanwaltschaft. Semmelrogge nahm das Urteil ohne sichtbare Regung auf. Zuvor hatte er erklärt, ihm sei schon klar, dass er wegen des Delikts verurteilt werden würde.

Der Schauspieler hatte bei einer Polizeikontrolle am 17. April auf der Autobahn Nürnberg-München bei Allersberg nur einen spanischen Führerschein vorweisen können. Die Fahrerlaubnis wird von deutschen Verkehrsbehörden nicht anerkannt. Semmelrogge war bereits in der Vergangenheit beim Fahren ohne gültigen Führerschein erwischt worden.

Absturz: Stars hinter Gittern

Alle 85 Bilder der Galerie »

(APA/dpa)

 
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Lesen Sie hier weiter zum Thema:

  • Stars hinter Gittern

    Nick Carter / Der 35-jährige Nick Carter wurde vor einer Bar in Key West festgenommen, weil er eine andere Person gegen ihren Willen berührt haben soll.

10 Kommentare
Dorian Gray II
29.11.2012 18:49
2

Asoziale sollten nirgendwo in Europa eine Fahrerlaubnis bekommen

gestörte a'la Semmelrogge sowieso nicht ...

vegetation
29.11.2012 06:12
2

fehlt

Journalistisch sehr schlechter Artikeln - da fehlt ja alles an Background Information

Kühlschrank
28.11.2012 18:15
3

"Die Fahrerlaubnis wird von deutschen Verkehrsbehörden nicht anerkannt"

Vielleicht weiß ja jemand mehr hier, aber laut der ADAC Website werden Führerscheine aus EU-Staaten in Deutschland per Gesetz anerkannt. Vielleicht ist ihm vorher seine deutsche Lizenz abgenommen worden?

cetcensio
28.11.2012 15:20
5

tja, die EU offen für alles, aber nicht für Anerkennung von Fahrlizenzen?


Antworten Hädsch Fong
29.11.2012 13:27
2

Re: tja, die EU offen für alles, aber nicht für Anerkennung von Fahrlizenzen?

In Spanien kann er damit fahren, aber in Deutschland nicht. Dort wurde ihm die Fahrerlaubnis wegen mehrmaligem Fahren unter Alkohol entzogen.

cougar
28.11.2012 14:19
6

Haft??

Wenn man bedenkt, dass so mancher Totschläger mit einer Bewährungsstrafe davonkommt ...

Antworten Chefinspektor
28.11.2012 15:42
5

Re: Haft??

Logisch.

Martin Semmelrogge ist Biodeutscher. Somit hat er laut deutscher 68er-Justiz auch Anspruch auf unbedingte Haftstrafe.


Antworten makaberich
28.11.2012 15:02
2

Wahrscheinlich

... ein Wiederholungstäter.

Antworten Antworten fefe
28.11.2012 16:12
0

Re: Wahrscheinlich

Na und? Kann er nicht autofahren?

Antworten Antworten Antworten makaberich
29.11.2012 13:50
2

Re: Re: Wahrscheinlich

Im Fahren ohne Führerschein.
Ich erinnere mich, dass er vor Jahren, als ihm der Führerschein wegen Trunkenheit am Steuer abgenommen wurde, drohte, dass er nach Österreich auswandern würde (haha).

AnmeldenAnmelden