Rückfall: Neue Handschellen für Lindsay Lohan

29.11.2012 | 15:21 |   (DiePresse.com)

Die unbekehrbare Mimin soll in einen handfesten Streit verwickelt worden sein. Die Polizei nahm Lohan wegen Körperverletzung fest.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Mehr zum Thema:

Einmal mehr sorgt Lindsay Lohan für außerberufliche Schlagzeilen. Die Schauspielerin, die vor kurzem im Liz-Taylor-Biopic im US-Fernsehen debütierte, wurde am Donnerstag um 4 Uhr früh (Ortszeit) festgenommen.

Mehr zum Thema:

Nach Informationen des Online-Portals TMZ.com geriet die 26-Jährige im New Yorker Club "Avenue" in einen Streit mit einem anderen weiblichen Gast. Es blieb offenbar nicht nur bei der verbalen Auseinandersetzung: Die Polizei nahm Lohan wegen Körperverletzung fest.

Die nächtliche Episode in New York erinnert an Lohans jüngere Vergangenheit: Im September wurde sie wegen Fahrerflucht vorübergehend festgenommen. Sie soll zuvor mit ihrem Sportwagen einen Mann angefahren haben. Die 26-Jährige verbüßt zudem aktuell eine Bewährungsstrafe, nachdem sie nach einem Diebstahl schuldig gesprochen wurde.

Liz und Lohan: Ein neuer Start ins Berufsleben

Alle 13 Bilder der Galerie »

(Red.)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Lesen Sie hier weiter zum Thema:

Mehr aus dem Web

AnmeldenAnmelden